scouting verlost unter den ersten 200 „Likern“ eine scouting Tasse...

Wer möchte dieses gute Stück sein Eigen nennen? – Der Weg dorthin ist denkbar einfach! scouting.de verlost unter den ersten 200 Personen, die auf unserer Facebook-Seite auf „Gefällt mir“ geklickt haben, diese scouting Tasse. scouting Facebook-Page besuchen Sobald die scouting Facebook Seite 200 Fans hat, ermitteln wir den Gewinner, indem wir per Zufallsprinzip einen Namen auslosen. Diese Person werden wir dann Kontaktieren, um den Gewinn zustellen zu lassen. Falls du noch nicht auf  geklickt hast, wird es höchste Zeit 🙂 Lade doch auch deine Freunde dazu ein. UPDATE: Wir haben das Ziel erreicht. Im Augenblick wird der Gewinner / die Gewinnerin ermittelt. Am 14.08.2013 um 08:00 Uhr wird das Ergebnis zunächst auf Facebook bekannt gegeben. Natürlich dürft ihr weiter fleißig eure Freunde einladen, für scouting ein „Gefällt mir“ zu...

Was machen eigentlich die Pfadfinder bei Facebook?...

Soziale Netzwerke spielen eine wichtige Rolle im Leben von Jugendlichen. Fast 50 Prozent nutzen beispielsweise Facebook. Nun ist es nicht immer das herausragendste Merkmal der Pfadfinderbewegung, „up to date“ zu sein. Viele Bünde legen ja gerade Wert darauf, einen Gegenentwurf zu Moden und Trends zu bieten. Die übrigen hingegen kommen an Facebook, blickt man nur auf die Nutzerzahlen, eigentlich nicht vorbei. Wer sich dort unmittelbar finden lässt, ist der Verband Christlicher Pfadfinder (VCP). Auf seiner erfreulich aktuellen Seite (der letzte Eintrag ist gerade mal ein paar Tage alt) informiert er über bevorstehende Veranstaltungen, gibt Hintergrundinformationen und die Bundeszeitschrift ist auch online. Hier hat jemand offensichtlich Zeit und Können investiert. Etwas kürzer, aber ebenso aktuell und mit großem Videoarchiv präsentiert sich der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder: Das sind in der Tat sehr schöne Videos, die einen ganz kribbelig machen – Rucksack packen, jetzt sofort und dann ab ins Grüne zum BdP. Auch die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg ist natürlich präsent und hat auch mehr Fans gefunden, als die Vorgenannten. Sie hat zwar keine Videos zu bieten, aber dafür Foto,s z.B. vom Schnee in Westernohe im vergangenen Jahr oder von erfolgreich platzierten „Scoute-Dich“ Postkarten. Vom DPV hingegen kann nur eine Gruppe gefunden werden, welche zudem zur Archivierung vorgesehen ist. Dann zeigt sich auch schon das große Manko von Facebook: Nur weil etwas da ist, heißt es noch lange nicht, dass es gefunden werden könnte. Die integrierte Suchfunktion ist alles andere, als idiotensicher. Baptistische Pfadfinder – Treffer: 0. Durch Zufall später dann das Auffinden vom BPS- Baptistische Pfadfinderschaft. Da wäre Facebook zu wünschen, mit google zu fusionieren, die wissen, wie man sucht. Die Jungs und Mädels von der BPS bieten weniger Förmlichkeit; man merkt der Seite an, vor allem für bereits vorhandene Mitglieder da zu sein,...