Schlagwort: Einbrecher

  • Pfadfinder räumten frustriert das Feld

    Pfadfinder räumten frustriert das Feld

    Die deutschlandweit bekannten DPSG-Pfadfinder vom Stamm St. Anno aus Siegburg wollten beim Internationalen Kinderfest in Siegburg über ihre Gruppe informieren, blieben aber unter sich. Das trübe Wetter hatte offensichtlich einen deutlichen Dämpfer bei den Besucherzahlen verursacht.  Frustriert räumten sie bereits am frühen Nachmittag wieder das Feld. Dabei hätten sie jede Menge zu bieten, wie Leiterin…

  • Pfadfinder schnappten Einbrecher und fixierten mit Mastwurf

    Pfadfinder schnappten Einbrecher und fixierten mit Mastwurf

    Drei bzw. vier Siegburger Pfadfinder des Stammes Sankt Anno der DPSG im Alter von 20, 25 und 67 Jahrten) bewiesen Geistesgegenwart. Sie hatten sich an ihrem Marienheim getroffen, um die bevorstehende Sommerfreizeit zu planen. Dabei bemerkten sie beim Blick aus dem Fenster eine verdächtige Person, die hinter dem Gebäude herumschlich und ein Zaunstück in Händen…

  • Unerwünschter Besuch brannte Zucker ab

    Unerwünschten Besuch erhielt der Stamm Alamannen der Pfadfinderschaft Grauer Reiter. Einbrecher schlugen ein Fenster ihres Pfadfinderheimes ein, entwendeten zwei Kaffeemaschinen und die Steuereinheit eines Traktorrasenmähers. Anschließend entzündeten sie auf dem Boden verstreuten Zucker, wodurch ein Sachschaden von 1000 € entstand. Quelle: scouting 03-10