E-Book: „Wir pfeifen auf den ganzen Schwindel“...

Zeit für neue Wege! ERSTES PFADFINDER E-BOOK IST ONLINE! „Wir pfeifen auf den ganzen Schwindel“ Das Buch „Wir pfeifen auf den ganzen Schwindel“ von Herbert Westenburger ist jetzt als erstes Pfadfinderbuch auch als E-Book über Kindle und iBooks erhältlich. Bequem von zu Hause auf Laptop, Tablet oder Smartphone herunterladbar. Wir pfeifen auf den ganzen Schwindel Westenburger, Herbert eISBN 978-3-88778-445-4 304 Seiten E-Book 25,99 € JETZT BESTELLEN (auf verlinkter Seite gibt es Links zu den ebook-Anbietern Kindle und iBooks) Über das Buch & den Autor Herbert (Berry) Westenburger, 05.01.1920 in Frankfurt am Main geboren, seit März 1932 bis zum Verbot 1934 im Nerother -Wandervogel, danach in illegaler Jungenschafts-Horte. Durch seine jüdischen Vorfahren entfällt das Studium. Es folgt der Wechsel vom Gymnasium zur Handelsschule. Danach Konditorenlehre und Hotelfachschule. Die Familie ist mütterlicherseits seit Generationen Konditorei- und Caféhausbetreiber. Er soll diese Tradition fortführen. 1938 Haft wegen „bündischer Umtriebe“, Amnestie und ab September 1939 Flaksoldat. Westfront, Berlin, 1942/43 bis zur Niederlage Afrika-Korps. Verwundet, britische und amerikanische Gefangenschaft, zwei vergebliche Fluchtversuche. Rückkehr Januar 1946. Erst jetzt stellt er fest, seine Mutter wurde als „Halbjüdin“ in Auschwitz ermordet! Dann folgt sein Wiederaufbau in der Nachkriegs-Jugendbewegung. Ehrung durch Verleihung der „Johanna Kirchner“-Medaille für sein standhaftes Festhalten an bündischen Idealen während der NS-Zeit. Lange Zeit hielt er in Schulen und Fachhochschulen Frankfurts Aufklärungsvorträge über die jugendliche Verweigerungstaktik. Beruflich tätig in internationalen Büromaschinenfirmen. Verkaufsdirektion Nato-Truppen, Europa. Das Buch ist zeitlos und gleichzeitig schon vom Titel her ein...

Kostenloser e-Guide zu den Gefahren im Gebirge...

„Berge führen uns weg vom Alltag und hinein in die Natur. Nicht umsonst stehen Freizeitaktivitäten am Berg, wie Wandern, Bergsteigern und Klettern, in der hohen Gunst all jener, die die Natur am liebsten aktiv genießen. Was für die einen Spaß, Herausforderung und Adrenalin bedeutet, ist für die anderen pure Entspannung, Ruhe und Genuss. Bei allem sportlichen Ehrgeiz sollte jedoch nie außer Acht gelassen werden, dass die Bergwelt, ob in Österreich, Deutschland, Frankreich oder der Schweiz, neben ihrer Schönheit auch eine Vielzahl an Risikofaktoren bereit hält. An erster Stelle einer jeden Berg-Begehung sollte daher immer eines stehen: Ihre Sicherheit. Das eBook „Bergsicherheits-Guide“ fasst alles Wissenswerte rund um das Thema Bergsicherheit zusammen und bietet anschauliche und praxisnahe Expertentipps zu den wichtigsten Bergsportdisziplinen.“ Mehr hierzu und Download: www.tourist-online.de/bergsicherheits-guide Damit folgende Dinge nicht geschehen: verlaufen-mit-todesfolge klettertod Bildnachweis: Mitglieder des BdP in Pakistan vor dem K2. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.  ...