DPV-Sippenaktion 2012 – Schwarzer Turm...

„Das Zeitalter der Menschen ist angebrochen, doch Missgunst und uralte Streitigkeiten zersetzen das frisch geknüpfte Menschenband. Aragorn hat mit den Elben Mittelerde verlassen und mit ihm viele, die einst waren und über den Frieden wachten. Eine fast ausweglose Lage. Wer könnte die Völker einen? Wer ist in der Lage den Thron der Menschen zu besteigen?“ Hinein nach Mittelerde führt die Sippenaktion 2012 des Deutschen Pfadfinderverbandes (DPV). Das schon jetzt bei „youtube“ vorhandene Video (besonders schön sind die Orks geworden) lässt Nicht-DPVer glatt neidisch werden. Der DPV ist ein Dachverband von sechzehn* bzw. vierzehn* eigenständigen Pfadfinderbünden mit zusammen knapp 30.000 Mitgliedern  in Deutschland. https://www.youtube.com/watch?v=9YZwQYZ1Gl0&hd=1 https://www.dpvonline.de/schwarzerturm *Gemäß wikipedia sind im Laufe diesen Jahres der Deutscher Pfadfinderbund Nordland in den Deutschen Pfadfinderbund Hamburg und die Pfadfinderschaft Grenzland in den Deutschen Pfadfinderbund Mosaik eingetreten. Diese Information wird auf den Seiten des DPV selbst nicht bestätigt. Fusionen wie diese könnten Anzeichen dafür sein, dass es für kleine Bünde immer schwieriger wird. Quelle: scouting...

Spende erhalten

1000 Euro erhielten die Mädchen und Jungen des Stammes Norderstedt aus dem DPB Hamburg von der Sparkassen-Stiftung. Investieren möchten die 120 Mädchen und Jungen in Werkzeug für die eigene Werkstatt sowie eine neue Kohte für die anstehende Fahrtensaison. Quelle: scouting...

DPBH mit Dwarslöpern im Pfingstlager...

Unter dem Motto  „Je Pfadfinder, desto Meer“ verbrachte der Deutsche Pfadfinderbund Hamburg zusammen mit dem Seepfadfinderstamm Dwarslöper auf dem Prinwall sein diesjähriges Pfingstlager. Unter fachmännischer Anleitung der Seepfadfinder ging es nach Gruppen eingeteilt und im Rotationsprinzip in Kuttern raus aufs Wasser, zu Spielen, einer Wanderung zur Steilküste und zu einem Postenlauf. Den Abschluss bildete ein bunter Abend mit selbstgeschriebenen Liedern, Spielen zum Mitmachen, einem außergewöhnlichem Theaterstück und einem Rap. Quelle: scouting...

Neues von den Nordlichtern

Auf der Mitgliederversammlung des Deutschen Pfadfinderverbandes (DPV) vom 22./23. September wurde der Pfadfinder & Pfadfinderinnenbund Nordlicht als neuer Mitgliedsbund aufgenommen. Damit wurde das beiderseitige Interesse an einer dauerhaften Zusammenarbeit besiegelt. Bereits am Pfingstwochenende waren die Nordlichter der Einladung des DPV gefolgt und nahmen am „Exploris“-Lager teil. Das vergangene Jahr verlief für die Nordlichter ausgesprochen erfolgreich. So konnten vor allem die Mädchen sich über regen Zuwachs freuen: Es kamen Gruppen in Volksdorf, Rissen, Tostedt, Altona und Blankenese hinzu. Der Pfadfinder & Pfadfinderinnenbund Nordlicht ist 2002 als eigenständiger Bund gegründet worden und hat ca. 140 Mitglieder. Die Nordlichter-Stämme sind aus dem DPBH hervorgegangen. Sie gehören der Arbeitsgemeinschaft Hamburger Pfadfinderverbände (AHP) an und haben den Ring Schleswig-Holsteinischer Jungendbünde (RSHJB) mitgegründet. Mehr über die Nordlichter gibt es unter https://www.pbnl.de zu erfahren. Quelle: scouting 04-07...