Jamboree-Video: Der Tag der Kulturen...

Beim World Scout Jamboree dreht sich alles um das Zusammentreffen von Menschen und Kulturen. Am Tag der Kulturen am Freitag, den 26. Juli, wurde die Jamboree-Sitte noch lebendiger, da die Teilnehmer die Möglichkeit hatten, Essen, Tanz und andere Aktivitäten aus der ganzen Welt aktiv zu erleben. Alle Units hatten sich darauf konzentriert, ihre eigene Kultur zu teilen und auch andere Kulturen kennenzulernen. In jedem Unterlager teilten die Units ihre Kultur mit Musik, Tanz, Kostümen, Spielen und Essen. Einige servierten Gerichte, insbesondere Lieblingsgerichte oder traditionelle Gerichte aus ihrer Heimat. Andere Units trugen farbenfrohe Trachten, Geschichten, Lieder und Kunst aus ihren Heimatländern vor oder präsentierten kulturelle oder historische Gegenstände. Von ihren Augen, Ohren und der Nase ließen sich die Teilnehmer des Weltpfadfindertreffens von Unterlager zu Unterlager über den gesamten Platz führen, während sie die vielen verschiedenen Kulturen erkundeten, welche die Weltpfadfinderbewegung ausmachen. Auch die Darbietungen auf der Hauptbühne waren von den unterschiedlichen Kulturen...