Buchvorstellung: Bündische Akademie Lüdersburg 1997/98...

Die Bündische Akademie versteht sich als Ort, wo junge Menschen, der Pfadfinderstufe entwachsen, mit den verschiedensten bündischen Hintergründen zusammen kommen und versuchen ihre in der aktiven Pfadfinderzeit erlernten Fähigkeiten, Kompetenzen und Interessen mit in den beruflichen und privaten Alltag einzubringen. Im Vordergrund stehen soll die intensive Beschäftigung mit wechselnden Themen aus verschiedenen Blickrichtungen und das Einbringen der einzelnen Teilnehmer. Die Jahrestagungen 1997 und 1998 befassten sich mit dem Themenkreis „Bünde und Wirtschaft“ unter den Leitmotiven „Tanz um das Goldene Kalb“ und „Für eine Handvoll Dollar“. Bündische Akademie Lüdersburg Dokumentation der Jahrestagungen 1997/98: Themenkreis „Bünde und Wirtschaft“ 122 Seiten | Hardcover | 16,5 x 24 cm 14,80 € | A: 15,20 € ISBN 978-3-88778-237-5 Hier geht es zur Bestellung: http://www.spurbuch.de/de/produktleser-pfadfinder-und-jugendbewegung/product/dokumentation-der-jahrestagung-19971998.html Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Spendenaufruf für die Bündische Akademie...

Die Bündische Akademie Lüdersburg bittet um Spenden, um die Kosten für die Referenten über die Teilnehmerbeträge hinaus erbringen zu können. Hier der Aufruf… „Hi, um dieses Jahr ein außerordentliches Büak Programm auf die Beine zu stellen haben wir folgende Referenten gewinnen zu können. Sie haben bereits zugesagt. Damit wir Ihnen zusagen können brauchen wir allerdings noch Geld, was durch die Teilnahmebeitrgäge nicht gedeckt werden kann und bisher immer durch Spenden nach der Büak finanziert wurde. Dieses Jahr wüssten wir das gerne vorher und versprechen uns durch mehr Transparenz auch mehr Support: Also: Bitte helft uns bis Ende März folgenden Referenten Zusagen zu können: – Gottfried Mayer, Medizinhistoriker aus Würzburg – Prof. Dr. Hans-Werner Prahl, Sozialpädagoge aus Kiel – Heather A. Moore, Innovationsberaterin von „The shape of things“ – Frederik Eichelbaum, Zukunftsforscher vom Forschungslabor „hypermorgen“ – Dr. hum. biol. Dipl.-Ing. Uwe „Matz“ Wolfram, Institut für Chirurgische Technologie und Biomechanik, Bern – Nicole Willnow, Silke Schippmann, Gesellschaft für Resilienz, Lauenburg – Laura Ahnemann – Certified Coach (CPCC, ACC) for Courageous Young Leaders, Nia (TM) Teacher and Workshop Leader Danke Euch, herzliche Grüße, mische“ https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/…referen ten Bildnachweis: Jugendhof Lüdersburg Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...