Pfadfinder erstellen Schutzmaskenhalter...

Ganz schön nervig, so eine Schutzmaske, wenn sie hinter den Ohren kneift. Das dachten sich jedenfalls die Pfadfinder des Stammes Graue Schar aus Brieselang. Und weil Pfadfinder ja immer versuchen, die Welt ein bisschen besser zu hinterlassen, als sie sie vorgefunden haben, überlegten sie sich, wie man diesem Kneifen Abhilfe schaffen könnte und warfen anschließend ihren 3-D-Drucker an. Das Ergebnis verteilten Sie dann in den regionalen Supermärkten für die dortigen Angestellten, weil diese die unbequemen Masken ja ganztägig verkraften müssen: „Seit dieser Woche gilt die Mundschutzpflicht in Brandenburg, um uns alle zu schützen. Die Mitarbeiter in den Supermärkten und kleinen Geschäften in Brieselang müssen täglich mehrere Stunden die Masken tragen und wir haben gemerkt, dass das ziemlich hinter den Ohren zieht. Da möchten wir als Pfadfinder helfen. Also haben wir uns etwas ausgedacht… Einer unserer Mitglieder hat einen 3D-Drucker zuhause. Mit diesem haben wir Maskenhalter produziert. Dies sind schmale Kunststoffstreifen, die über mehrere Haken verfügen und die Masken so hinter dem Kopf zusammenhalten, damit sie nicht an den Ohren ziehen. Diese haben wir dann in den Geschäften in Brieselang verteilt, damit den Alltagshelden die Arbeit etwas leichter gemacht wird. Wir hoffen sehr, dass wir damit die Welt ein wenig besser gemacht haben und die Arbeit unserer Alltagshelden erleichtert wird. Unterstützt wurden wir dabei von der Stiftung Pfadfinden. Vielen Dank...

Vorgestellt: Freier Stamm Murmeltier...

Der Freie Stamm Murmeltier wurde um das Jahr 2000 herum selbständig. Zuvor hatte er dem BdP angehört, davor der DPSG. Der ursprünglich reine Jungenstamm (inzwischen auch Mädchen) ist in Feldkirchen-Westerham ansässig und nach Eigenaussage stark bündisch geprägt. Man trägt zwar gemeinsame Kluft, hat Versprechen und Gesetz, aber der Stellenwert gerade letzteren sei geringer ausgeprägt. Der kleine Stamm unterhält eine selbst errichtete Blockhütte. Hier geht es zur Homepage der Gruppe. Übrigens existieren in Deutschland weitaus weniger sogenannte „VW-Bus-Bünde“ als weithin behauptet wird. Neugierig geworden? Mehr Informationen zu dieser und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9). Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

BdP NRW sagt Landespfingstlager ab...

Mit Fortschreiten der Tage und noch ungebremst expotential steigenden Infektionsraten hat sich der Landesverband NRW des Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder schweren Herzens für die Absage seines Landespfingstlagers entschieden. Kommentar: Selbst wenn man bei allen Aktivitäten „Sicherheitsabstände“ einbauen könnte, bleibt das Problem der Anreise. Öffentliche Verkehrsmittel? Voll besetzte Reisebusse? Das dürfte jetzt eines der ersten abgesagten Pfingstlager sein, aber keinesfalls das letzte bleiben. Bildnachweis: BdP, erstellt zum...

Sven-Ludvigsen-Haus

Das schöne BdP-Pfadfinderheim liegt direkt am Orts- und Waldrand von Altena, im Sauerland gegenüber der Burg Altena. Es ist eine Gruppenunterkunft mit 30 Betten, zwei Seminarräumen und einer voll ausgestatteten Selbstversorger-Küche. Die Umgebung von Altena bietet verschiedene interessante Ausflugsziele und Wanderrouten. „Direkt vor der Tür“ in Sichtweite ist die Burg Altena mit ihren Museen. Altena hat auch ein Freibad und ein Hallenbad. Unmittelbar oberhalb des Pfadfinderheimes, ein kurzer Weg zu Fuß durch den Wald, befindet sich der Altenaer Sportplatz. Eine reizvolle Landschaft mit malerisch gelegenen Stauseen, Bergen, Tälern und Wäldern lädt zum Wandern und Verweilen ein. In der Region sind die Dechenhöhle, die Heinrichshöhle, das Felsenmeer bei Hemer und eine Vielzahl technischer Denkmäler zu finden. Auch ein Ausflug in das westfälischeFreilichtmuseum in Hagen ist nicht weit. Sehr spannend ist auch ein Besuch der „Phänomenta“ in Lüdenscheid, eine Dauerausstellung zur praktischen Erprobung aller Sinne. Auf Wunsch kann gegen Gebühr eine erlebnispädagogische Exkursion mit Betreuung angeboten werden (bei 3-monatiger Voranmeldung). Für Jugendgruppen kosten Aufenthalte von 1-2 Nächte: 11,00 € pro Person und Nacht; ab 3 Nächten: 10,00 € pro Person und Nacht. Allerdings besteht ein Mindestbelegungsentgelt von 150 EUR pro Nacht, da sich das Haus sonst nicht selber tragen kann. Während der Monate Oktober bis einschließlich März wird zusätzlich eine Heizkostenpauschale von insgesamt 30 EUR pro Nacht erhoben. Angehörige des BdP zahlen geringere Preise, diese sind separat zu erfragen. Hier geht es zur Homepage des Hauses. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

BdP NRW sucht eine* n Bildungsreferent*in ( w/m/d)...

Der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder Landesverband NRW e.V. (BdP LV NRW) ist ein Kinder- und Jugendverband, der seit mehr als 40 Jahren an über 31 Standorten durch die dort ansässigen Ortsgruppen ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit leistet. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Team in der Landesgeschäftsstelle in Altena eine*n Bildungsreferent*in ( w/m/d). Dein Aufgabengebiet: Planung und Umsetzung von Landesverbandsveranstaltungen administrative Begleitung und Abwicklung von Landesverbandsaktionen Betreuung der Ortsgruppen in NRW Unterstützung des ehrenamtlichen Vorstands Dein Profil: abgeschlossenes Studium im sozialpädagogischem Bereich Führerschein Klasse B und eigener PKW gute MS-Office Kenntnisse Reisebereitschaft in NRW (Fahrtkosten werden erstattet) Deine Kompetenzen, was zeichnet dich idealerweise aus? Selbstständigkeit und Eigeninitiative Planungs- und Organisationsfähigkeit Moderationskompetenzen Kritik- und Konfliktfähigkeit Der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder bietet Dir einen spannenden, vielschichtigen jugendorientierten Aufgaben- und Verantwortungsbereich, der Dir die Möglichkeit gibt dich selbst persönlich wie beruflich zu entwickeln. Darüber hinaus eröffnet die Stelle dir Möglichkeiten, mit den vielen Schnittstellen zu den Dachverbänden, Ämtern und Behörden eigene berufliche Netzwerke aufzubauen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeit- bzw. Teilzeitstelle (mit 39,5 Stunden o.ä.). Das Gehalt orientiert sich, in Anlehnung an den Tarifvertrag im Öffentlichen Dienst des Landes NRW, an der Entgeltgruppe E9. Deine aussagekräftige Bewerbung schickst Du bitte an Bianca Dettke per E-Mail an Bewerbung@bdp-lv-nrw.de Bei Fragen vorab, melde Dich einfach per Mail bei...