Kategorie: Gedenktage

  • Nachruf auf „Fotler“ Erik Schellhorn

    Nachruf auf „Fotler“ Erik Schellhorn

    Völlig unerwartet ist „Fotler“, Erik Schellhorn, in der Nacht auf vergangenen Freitag in seiner Wohnung im Alter von erst 61 Jahren verstorben. Der frühere Bundesführer des Zugvogel Deutscher Fahrtenbund war weit über seine Bundesgrenzen hinaus durch sein musisches Schaffen bekannt. Wer kennt nicht die Lieder „Ach Glöckelein“, „Die Sandbank“, „Hochzeit“, „Der Wagen“ oder zumindest das […]

  • Nachruf auf „Omo“

    Nachruf auf „Omo“

    Uns erreichte die Nachricht, dass „Omo“, Detlef Graf, am 14.05. überraschend im Alter von 67 Jahren seine letzte Fahrt angetreten hat. Vielen war er als sangesfroher „bündischer Schlachtenbummler“ zumindest vom Sehen bekannt. Heißt es dann unverhofft Abschied nehmen, fällt einen plötzlich auf, wie wenig man doch wirklich wusste. In den vergangenen Jahrzehnten war er 40 […]

  • Wildschwan auf Halbmast

    Wildschwan auf Halbmast

    „FM“, Fritz-Martin Schulz, der Bundesführer des Nerother Wandervogels, brach am Sonntag 02.04. zu seiner letzten großen Fahrt auf. Er beendete seinen Dienst am Bund im 49. Jahr seiner Regentschaft und im Alter von 81 Jahren. Es mag für ihn selbst vielleicht nicht so unverhofft gekommen sein, wie für andere. Eine Aussage seiner Rede beim vergangenen […]

  • Nachruf auf „Holzwurm“ Frank Diener

    Nachruf auf „Holzwurm“ Frank Diener

    Uns erreichte die Nachricht, dass „Holzwurm“, Frank Diener, am 21.12.2022 nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 64 Jahren verstorben ist. Holzwurm war als Sohn von Umba, der sowohl im DPB wie auch später im BDP/BdP eine bekannte Persönlichkeit war, direkt in die Pfadfinderbewegung hineingeboren worden. Zunächst gehörte Holzwurm der CP Dreieich an, dann den […]

  • Heute ist Thinking Day

    Heute ist Thinking Day

    Der höchste „Feiertag“ der Pfadfinder in aller Welt ist der heutige 22. Februar. An diesem Tag hatten sowohl der Gründer der Pfadfinder, Lord Stephenson Smith Baden-Powell (kurz B.P. oder auch BiPi genannt) als auch seine Frau Olave, welche ihrerseits den Aufbau der Pfadfinderinnenbewegung prägte, Geburtstag. Ursprünglich wurde dieser Gedenktag übrigens nur von der Organisaton der […]

  • Heute grüßt das Murmeltier!

    Heute grüßt das Murmeltier!

    Wettervorhersage ist so eine Sache für sich. Traditionelle Pfadfinder pauken hierfür mühsam Wolkenarten oder Merksprüche (Morgenrot-Schlechtwetter droht; Abendrot-Gutwetterbot), aber bleiben definitiv hinter jedem Meterologen zurück, so dass es letztlich bleibt beim „Kräht der Hahn vom Nachbarn morgens auf dem Mist, ändert das Wetter sich oder bleibt wie es ist.“ Viel pfiffiger sind da die Amerikaner, […]

  • Gedenktag: Gründung des Deutschen Pfadfinderbundes (DPB)

    Gedenktag: Gründung des Deutschen Pfadfinderbundes (DPB)

    Heute vor 112 Jahren, am 18. Januar 1911, wurde der erste Deutsche Pfadfinderbund (DPB) gegründet. Er erhielt regen Zulauf und erreichte bald bis zu 90.000 Mitglieder. Erster Bundesführer („Reichsfeldmeister“) wurde Maximilian Bayer, der die Entstehung der Organisation maßgeblich mit angestoßen hatte. Als Bundeszeichen verlieh Kaiser Wilhelm II dem Bund das sogenannte Schachbrett, welches bis heute […]

  • Gedenktag: Sir Robert Stephenson Smyth Baden-Powell

    Gedenktag: Sir Robert Stephenson Smyth Baden-Powell

    Heute vor 82 Jahren, am 08. Januar 1941, verstarb im Alter von 84 Jahren in Nyeri, Kenia, der Gründer der weltweiten Pfadfinderbewegung.

  • Gedenktag: Max Himmelheber

    Gedenktag: Max Himmelheber

    Heute vor 22 Jahren, am 17. Dezember 2000, verstarb Max Himmelheber im Alter von 96 Jahren in Baiersbronn. Er war deutscher Erfinder (u.a. der Spannplatte), Unternehmer, Philosoph, Pfadfinder, Jungenschafter, Wandervogel und einer der prägenden Gestalten der Jugendbewegung im 20. Jahrhundert. Geboren wurde Max Himmelheber am 24. April 1904 in Karlsruhe. Im Alter von zehn Jahren […]

  • Gedenktag: Reiner Rolff

    Gedenktag: Reiner Rolff

    Reiner Rolff, ehemals Mitglied der BdP- Bundesleitung aus dem BdP Berlin, verstarb vor acht Jahren am 10. Dezember 2014, Co. Kerry/ Irland. Vielen war er schlicht als „der deutsche Pfadfinder, der in Irland lebt“, bekannt. Wohl jeder, der eine Reise nach Irland plante, bekam gesagt: Kommst du an die Westküste, fahre nach Dingle, fahre zu […]