Weihnachtszeit ist Geschenkezeit!...

Einen Grund Danke zu sagen gibt es immer! Wie in den vergangenen Jahren bietet der Spurbuchverlag kleine und größere Weinpakete (im Geschenkkarton) für erwachsene Genießer an. Natürlich mit Sonderetiketten in limitierter Auflage. Außerdem haben wir weitere Geschenkideen zusammen gestellt: Geschenk-Set 1: 1 Flasche Lagerfeuertröpfchen, 1 Buch „Der Wolf, der nie schläft“ Geschenk-Set 2: 1 Flasche Lagerfeuertröpfchen, 1 Buch „Der Wolf, der nie schläft“, 1 Emaille-Becher Robert Baden-Powell Geschenk-Set 3: 1 Flasche Lagerfeuertröpfchen, 1 Buch „Der Wolf, der nie schläft“, 1 Scouting-Multifunktionswerkzeug Emaille-Becher Robert Baden-Powell Multifunktionswerkzeug     Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.  ...

Lampi wurde 90 – so war die Feier!...

Mut und Vertrauen Geburtstag von Peter Lampasiak – Lampi Weit über 400 Geburtstagsgäste versammelten sich am Samstagmittag, den 15.12.2018 in der Freien Waldorfschule Bothfeld (Hannover) um dem Gründerehepaar Brigitte und Peter Lampasiak zum 90. Geburtstag zu gratulieren. Brigitte und Peter hatten sich im Laufe ihres bewegten Lebens an den Waldorfschulen und weit darüber hinaus so viele Freunde gemacht, dass die Turnhalle der Bothfelder Einrichtung in der Weidkampshaide bis zum letzten Platz gefüllt war. Mit einem Konzert nach Heinrich Schütz „Singe dem Herrn ein neues Lied“ startete der erlebnisreiche Tag. Denn beide feierten nicht nur den 90. Geburtstag – vor 65 Jahren hatten sie geheiratet und vor 40 Jahren waren sie maßgeblich an der Gründung der Bothfelder Waldorfschule beteiligt gewesen. Der Mut das Richtige zu tun  Es war ein sehr einprägsames stilvolles Fest und ein wunderbares Erlebnis, diese positive Ausstrahlung in allen Varianten spüren zu dürfen. Es sprachen Henning Klug-Ublick, der Vorsitzende der Deutschen Waldorfschulen, der in Bothfeld sein erstes Praktikum absolvierte. Einen stilistischen und rhetorischen Höhepunkt setzte Gerald Häfner, ehemalige Bundestagsabgeordnete und Europaparlamentarier der Grünen, der – wie sollte es anders sein auch hier sein Praktikum ablegte. Immer wieder war die Rede von Mut und Vertrauen in die Menschen, vom Zutrauen für Andere, nicht nur in das, was schon da ist, sondern auch in das, was noch kommt. Lampi und seine Frau sahen es als Ihren Auftrag an – so ein Festredner – quasi wie die irischen Mönche immer wieder einen Aufbruch zu wagen. Dadurch wurde die heute fast legendäre Waldorfschule in Bothfeld gegründet. Man hat mehr Spielraum als man denkt, wenn man Mut hat Grenzen zu überschreiten, so das Fazit und ein Lebensmotto des Jubiläumspaares. Im Rahmen dieses Nachmittages wurde auch die im Spurbuchverlag erschienene Autobiografie „ Erinnerungen aus einem Leben im 20. und...

Vorgestellt: Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder...

Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) ist der evangelische Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverband Deutschlands und hat rund 47.000 Mitglieder. Jugendliche und Erwachsene anderer Konfessions- oder Glaubensrichtungen sind gleichfalls willkommen. Er arbeitet koedukativ, d.h. Mädchen und Jungen können in gemeinsamen Gruppen aktiv sein. Der VCP ist Mitglied im Ring deutscher Pfadfinderverbände (RdP) und im Ring Deutscher Pfadfinderinnenverbände (RDP) und als solches in den beiden Weltverbänden WAGGGS und WOSM vertreten. Der VCP in seiner heutigen Form entstand 1973 als Zusammenschluss der Christlichen Pfadfinderschaft Deutschlands (CPD), des Evangelischen Mädchen-Pfadfinderbundes (EMP) und des Bund Christlicher Pfadfinderinnen (BCP). Er trägt dunkelgraue Hemden mit dunkelblauen Halstüchern, deren Randfarbe nach Stufen variiert. Hier geht es zur Homepage des Verbandes. Neugierig geworden? Mehr Informationen zu diesem und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9). Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung....

BSA erwägen Insolvenz!

Die weltweit mitgliederstärkste Pfadfinderorganisation, die Boy Scouts of America (BSA), erwägen, in geregelte Insolvenz zu gehen. Hintergrund sind die zahlreichen gegen die Organisation anhängigen Klagen wegen „unangemessenem Verhalten von Mitarbeitern“ (=sexuellem Missbrauch) bei gleichzeitig schrumpfender Mitgliederzahl. Das Wall Street Journal hatte kurz zuvor berichtet, dass die Pfadfinder eine Anwaltskanzlei für mögliche Insolvenzanträge nach Kapitel 11 eingestellt hatten. Die Boy Scouts of America erklärten, dass keine unmittelbaren Entscheidungen über den Konkurs bevorstünde. Es ist noch völlig unklar, wie sich eine Insolvenzanmeldung auf die 2,4 Millionen Mitglieder und fast 1 Million Erwachsene der jahrhundertealten Organisation auswirken würde. Die finanziell angespannte Situation dürfte sich auch durch den bevorstehenden Mitgliederschwund durch den unmittelbar bevorstehenden Austritt der mormonischen Gruppen aus der BSA weiter verschärfen. Schon im Mai diesen Jahres hatten diese angekündigt, aus der BSA Ende Dezember diesen Jahres mit gut 35.000 Gruppen mit 425.000 Mitgliedern auszuscheiden. Grund hierfür war die neue liberale Haltung der BSA hinsichtlich der Aufnahme von Homosexuellen in der Organisation. Der im vergangenen Jahr gefällte Beschluss der BSA, nun auch Mädchen aufzunehmen, dürfte diesen Schwund nicht ausgleichen, zumal es für diese ja bereits eine eigene Organisation gibt, mit der man in Konkurrenz tritt. Schon 2010 waren die Boy Scouts of America in einem Fall von sexuellem Missbrauch zur Zahlung von umgerechnet 13,9 Millionen Euro verurteilt worden. Die hohen Strafsummen in Amerika resultieren daraus, dass diese sozusagen nach dem generellen Bedeutungsgrad der Abschreckung bemessen werden und nicht in Hinblick auf den jeweiligen Einzelfall. Bei mehreren Millionen Mitgliedern jahrezehntelang auf Vertuschung und Verschweigen gesetzt zu haben und ungeeignete beziehungsweise keine Mittel zur Prävention ergriffen zu haben, wiegt eben schwer. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung....

Rück- und Ausblick der Stiftung Pfadfinden...

Die Stiftung Pfadfinden des Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Das Stiftungsvermögen ist bis Mitte November auf insgesamt 1.842.861€ angewachsen. An Zuwendungen waren der Stiftung im laufenden Jahr 40.242 € zugegangen, die Zahl der Stifter/innen stieg auf 703 Personen. Mit insgesamt 17.542 € konnten in diesem Jahr kleine und große Projekte gefördert werden. Mehr Informationen hierzu gibt es auf der neugestalteten Internetseite der Stiftung unter www.stiftungpfadfinden.de. Die Seite kann nun auch mobil gut genutzt werden, zudem können nun auch online Förderanträge gestellt werden. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung....

Erstmalig Bündische Kino Premiere...

Liebe Chefs aus Jugendbünden und Verbänden, Jungenführer und Gruppenleiterinnen! Eine Chance, die sich sehen läßt, bieten wir Euch an. Kommt alle! ..zur bündischen Kino-Veranstaltung! Soviel Ihr auf die Beine bringen könnt! Demonstriert damit das Können Eurer Jugendverbände! Erstmalig zeigt der bekannte Kameramann Eike Trimm Berichte zur bündischen Situation im Kino ! Noch nie wurden sie vorher veröffentlicht. Weder im Fernsehen, noch Facebook, Youtube oder DVD. Er hat sie bsher streng geheim gehalten. Ihr seid alle eingeladen! Vorpremiere in Hamburg am Sonnabend dem 15.12.2018 um 15h, Eintritt 7,00€ Erwachsene außer Jugendleiter 12,00€ Später finden in allen Großstädten Vorführungen statt. Wer Neue für die Gruppe, Sippe, Horte werben will, kann sie gleich mitbringen. Die Filme begeistern jeden! Wo ? Im Lichtmess-Filmtheater in Altona! Dahin kommen ist schnell erreicht. Auf Youtube: LICHTMESS KINO WEG, ist die einfachste Beschreibung. Anklicken und Ihr seht alles. Das hinterlegte Plakat könnt ihr in Euren Heimen, Treffpunkten und bei Gruppentreffs aufhängen, vervielfältigen, als Flyer mitgeben, vergrößern und kopieren. Allzeit bereit! – ALLFILM TV Company GmbH & CO KG Tel. 0171 – 32 1 42 52 allfilm@gmx.com   Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...