Projekt finanziert

Danke für die Unterstützung! Das mit Solarstrom betriebene Beleuchtungspaket für den neuen Materialcontainer im Neudietendorfer Pfadfinderzentrum kann kommen! Dank der großzügigen Spendenbereitschaft ist die Finanzierung gesichert.

Die Spenden kamen einerseits länder- und verbandsübergreifend aus dem pfadfinderischen Umfeld und andererseits von Personen aus der Kommunalpolitik. So trug die Familie des Neudietendorfer Ortschaftsbürgermeisters Andreas Schreeg genauso dazu bei, wie der Gamstädter Ortschaftsbürgermeister Peter Leuteritz oder der Vorsitzende der SPD Nesse-Apfelstädt/Drei Gleichen Steven Büchner. Die Pfadis bedanken sich hierfür außerordentlich!

Der neue Container ist zusammen mit dem Solarmodul bestellt und soll noch vor Sommerbeginn, den in die Jahre gekommenen Aufbewahrungsort für das Zeltmaterial ersetzen.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert