Pfadfinder-Fachtagung verschoben

Aufgrund der CORONA-bedingt ungewissem Situation zum geplanten Tagungszeitpunkt entschied das Team Fachtagung des Pfadfinder-Hilfsfond auf einer Videositzung, die Veranstaltung um genau ein Jahr auf den 12.-14. November 2021 zu verschieben. Der Ort bleibt die Jugendherberge Mainz. Die Reservierung ist bereits umgebucht. In längerer Diskussion, die auch schon vor der Sitzung per E-Mail geführt wurde, hatte das Team verschiedene Formate diskutiert und die Konsequenzen für die Tagung überlegt.

Letztendlich konnte man sich keine Alternative zu einem persönlichen Treffen mit allen Tagungsteilnehmern vorstellen, welche auch nur annähernd die für einen solchen Kongress notwendige Atmosphäre hergestellt hätte. So entschied man letztendlich für eine Verschiebung mit der Hoffnung, dann ohne Einschränkungen in Mainz tagen zu können. Als Schirmherrin konnte zwischenzeitlich Bundesministerin Franziska Giffey gewonnen werden, die aller Voraussicht auch noch nächstes Jahr begleiten wird.

Nach den Sommerferien, also Anfang September soll dann die offizielle Einladung erscheinen und die Werbung in den Verbänden und sozialen Medien hochgefahren werden.