Mühlenstumpf DPB Bonn 2016

Nach 14 Jahren: Einweihungsparty!

Im Oktober 2021 hatten die Bonner Pfadfinder und Pfadfinderinnen des Deutschen Pfadfinderbundes (DPB) in Bonn endlich Ihre Renovierungsarbeiten an ihrem Pfadfinderheim „Mühlenstumpf“ abschließen können. Aus dem zugemauerten und dem Verfall anheimgegebenen Sockel einer historischen Windmühle war im Lauf von 13 Jahren ein schmuckes Pfadfinderheim entstanden. Insgesamt über 3000 ehrenamtliche Arbeitsstunden und 200.000€ wurden im Laufe der Jahre investiert, zuletzt war endlich der Anschluss an Strom, Trinkwasser, Abwasser möglich. Nun kann am Samstag, 21.05. endlich die Einweihungsparty steigen. Ab 13 Uhr wird der Grill angeworfen, das Programm für die Öffentlichkeit startet um 14.30 Uhr. Ab ca. 19 Uhr geht das dann nahtlos in eine rauschende Singerunde über. Die Veranstaltung wird teilfinanziert über das NRW-Förderprogramm „Neustart miteinander“. Plakat 2022


Beitrag veröffentlicht

in

von

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert