Tags

Verwandte Artikel

Share

Kampf dem Schneck – die Lösungsvorschläge

Ein Redaktionskollege hatte zuletzt über Schneckeninvasionen geklagt und die Leser um Tipps gebeten, wie man gegen die Schnecken und ihre Schleimspuren vorgehen könnte. Leser Michael setzt auf Metaldehyd oder Eisen(III)-Phosphat in Form von Schneckenkorn – Eisen(III)-Phosphat sei auch im Biolandbau zugelassen. Silis scheint etwas abenteuerlustiger zu sein und setzt auf „Fressen und gefressen werden“, wobei das Fresse Glühwürmchenlarven oder Laufenten übernehmen sollen. Ob man diese auf Fahrt tatsächlich mitführen möchte? Tauglicher schon die gleichfalls eingebrachten Tipps zu Reinigung, die man wohl selbst ausprobieren müsste, um herauszufinden, was nun stimmt:
„trocknen lassen und mit beiden Händen reiben“, Variante „… und rausbürsten“ bzw. „… und ein Mikrofasertuch verwenden“.
Andere empfehlen, möglichst rasch nass zu reinigen, da wiederum warnen einige vor heißem Wasser, kalt müsse der Waschvorgang sein.

Klingt für mich nach: Geh halt weiter auf Fahrt, nach ner Woche siehts man eh nicht mehr.