Gemeinsames Jubiläumszeltlager auf dem Domplatz

Ende Juli feierten die beiden Lampertheimer Pfadfinderstämme Guy de Larigaudie (DPSG) und Kurfürst Friedrich III. (VCP) gemeinsam das 100. Jubiläum der weltweiten Pfadfinderbewegung. Gemeinsam präsentierten sie sich der Öffentlichkeit bei einem Schaulager auf dem Domplatz und einem ökumenischen Gottesdienst.Pfadfinder, Ehemalige und alle Interessierten hatten die Möglichkeit, mitzufeiern, sich über die Pfadfinder zu informieren und das Pfadfinderleben gleich selbst auszuprobieren. Neben mehreren kleinen Zelten waren drei große nebeneinander auf dem Domplatz aufgebaut, die sich jeweils den Lampertheimer Stämmen sowie der weltweiten Pfadfinderbewegung im allgemeinen widmeten. Informationswände räumten mit Vorurteilen über die Pfadfinder auf. Wer am Quiz teilnahm, hatte die Möglichkeit, nützliche Werkzeuge für das tägliche Pfadfinderhandwerk zu gewinnen. Auch der eingeladene Mainzer Weihbischof Ulrich Neymeyr besuchte das gemeinsame Schaulager der Lampertheimer Pfadfinderstämme.

Quelle: scouting 03-07