DPSG: Erste Kinder- und Jugendkonferenz

Am Samstag, dem 08.06.2024, fand im Haus St. Georg, Wegberg, die erste Kinder- und Jugenddiözesankonferenz der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG), Diözesanverband Aachen, statt. Knapp über 100 Teilnehmende aus allen Altersstufen erwartete ein spannendes Programm.

Die Erste ihrer Art

Im Rahmen des Modellprojektes Kinder- und Jugendmitbestimmung wird im Diözesanverband Aachen gerade ausprobiert, auch Kindern und Jugendlichen Stimmrecht auf Bezirks- und Diözesanebene zu geben. Diözesankurat Achim Köhler betonte bei der Begrüßung: „Ihr seid heute alle Pioniere! Dies ist die allererste Kinder- und Jugendkonferenz auf der Diözesanebene in der DPSG!“. Das Modellprojekt ist auf drei Jahre angelegt.

Spannendes Programm für alle Altersstufen

Auf der Konferenz wählten alle Altersstufen Delegierte, die die Anliegen der Kinder- und Jugendlichen auf der kommenden Diözesanversammlung vertreten werden und dort auch Stimmrecht haben. Daneben gab es aber auch spannendes und unterhaltsames Programm. Bei den Wölflingen (7-10 Jahre) fand die Versammlung in einer Piratenhöhle statt, die Jungpfadfinderinnen (10-13 Jahre) hatten ein Kino-Erlebnis. Die Pfadfinderinnen (13-16 Jahre) chillten auf einer Beachparty und die Rover*innen fanden sich zur EuRoverision zum Thema Europa zusammen. Für die Teilnehmenden war es toll, aktiv ihren Verband mitgestalten zu können. Lia Schneider (10 Jahre) sagte dazu: „Ich bin heute hier als Delegierte aus Mönchengladbach. Ich möchte, dass Kinder gehört werden und eine Stimme haben.“

Nächster Halt: Diözesanversammlung

Die auf der Konferenz gewählten Kinder und Jugendlichen werden nun auf der Diözesanversammlung vom 30.08.-02.09. die Vorstandsämter mit wählen und Anträge mit entscheiden können. Ein wichtiger Schritt, damit die Kinder und Jugendlichen ihren Verband aktiv mitgestalten können.

Kurzporträt DPSG

Mit rund 7.000 Mitgliedern und ca. 35.000 Ehemaligen ist der Diözesanverband Aachen der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg einer der größten Jugendverbände des Bistums Aachen, der sich über die Regionen Mönchengladbach, Aachen-Land, Aachen-Stadt, Düren, Eifel, Kempen-Viersen, Krefeld/Meerbusch und Heinsberg erstreckt.

Bei den Pfadfinderinnen sind die Gruppen nach Alter (Wölflinge, Jungpfadfinderinnen, Pfadfinderinnen, Roverinnen) aufgeteilt; das macht die Selbsterziehung einfacher und fordert jede und jeden.

Foto: Sebastian Humbek, Archiv.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert