Buchvorstellung: Pfadfinden

Hinter dem Begriff „Pfadfinden“ steht die Erziehungskonzeption einer weltweiten Jugendbewegung, die von dem Engländer Lord Robert Baden-Powell of Gilwell initiiert wurde. Der Verfasser geht in seinem Buch auf die wesentlichen Elemente des pädagogischen Handlungsmodells, das die pfadfinderische Erziehungsbewegung kennzeichnet, ein.

Neben den Erziehungszielen und Erziehungsprinzipien werden auch die spezifischen Arbeitsweisen in den unterschiedlichen Altersstufen dargelegt. Ein weiteres grundlegendes Werk des gelernten Pädagogen Hans E. Gerr.

Hans E. Gerr
Pfadfinden
156 Seiten | Hardcover | 15 x 21 cm
18,60 € | A: 19,10 €
ISBN 978-3-88778-222-1

Hier geht es zur Bestellung: http://www.spurbuch.de/de/produktleser-pfadfinder-und-jugendbewegung/product/pfadfinden.html