BdP NRW sagt Landespfingstlager ab

Mit Fortschreiten der Tage und noch ungebremst expotential steigenden Infektionsraten hat sich der Landesverband NRW des Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder schweren Herzens für die Absage seines Landespfingstlagers entschieden.

Kommentar: Selbst wenn man bei allen Aktivitäten „Sicherheitsabstände“ einbauen könnte, bleibt das Problem der Anreise. Öffentliche Verkehrsmittel? Voll besetzte Reisebusse? Das dürfte jetzt eines der ersten abgesagten Pfingstlager sein, aber keinesfalls das letzte bleiben.

Bildnachweis: BdP, erstellt zum Jubiläum.