Bayerische Landeswallfahrt der KPE zur Basilika Ottobeuren

Am 17.06.2018 trafen sich etwa 600 Pfadfinderinnen und Pfadfinder im schönen Allgäu für eine Dankes- und Bittwallfahrt. Bereits am Vortag gab es für alle Altersstufen ein vielseitiges Programm von Meutenrallye über Fußballturnier und Kletterwald bis hin zum Durchschwimmen der Iller, das mit einer Lichterprozession und Nachtanbetung abgerundet wurde. Die eigentliche Wallfahrt startete in Hawangen und führte auf einer Strecke von fast 7 km durch herrliche Natur zur beeindruckenden Basilika nach Ottobeuren, wo das feierliche Hochamt stattfand.

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert