Beteiligung am RSWlan Jun11

Beteiligung am RSWlan

Erneut mussten wir im April den Rheinischen Singewettstreit von Sankt Goar schweren Herzens absagen. Stattdessen tüffelten wir nun schon seit Anfang des Jahres an einer digitalen Ersatz-Veranstaltung. Statt eines Singewettstreites wird es eine Reihe „Lach- und Sachgeschichten“ rundum die bündische Musik geben. Wir wollen Wissen über die Entwicklung und Entstehung bündischen Liedgutes so zusammentragen, ohne das eine langweilige Geschichtsstunde entsteht, sondern viel mehr launige, kurzweilige Clips zusammen getragen werden. Für einen kunterbunten und fröhlichen Nachmittag freuen wir uns, wenn uns die Gruppen und Einzelpersonen zusätzlich bei der Erstellung von Clips unterstützt. Somit werden eine Reihe vorproduzierter Clips zusammen mit einem Live-Teil am 03.Oktober ab 14h in die heimischen Wohnzimmer/ Küchen (…) ausgespielt: Wir laden herziche ein zum RSWlan 2021! Wie ihr mitmachen könnt? Ganz einfach! Schnappt euch eure Smartphones, nehmt am großen digitalen Chor teil und sing mit uns „Nehmt Abschied, Brüder“. Wir hoffen auf eine Vielfalt von Teilnehmern aus unterschiedlichen Bünden. Wie ihr mitmachen könnt, findet ihr auf der Website unter RSWlan/Modul Abschiedslied. Einsendeschluss ist der 18. Juni. Wenn ihr hingegen ein bisschen kreativer werden wollt, übernehmt gerne ein Liederrätsel. Ob alleine oder mit eurer Gruppe. Ganz egal, ob ihr schauspielert, zeichnet, Handpuppen nutzt oder Playmobil-Figuren. Wir überlegen uns mit euch ein Lied, das möglichst viele kennen, und ihr gestaltet dafür ein Rätsel für die Zuschauer des RSWlan. Inspirationen und alle notwendigen Infos findet ihr auf der Website unter RSWlan/Modul Liederrätsel. Wer mitmachen möchte, schickt einfach eine E-Mail an anmeldung@rheinischer-singewettstreit.com. Einsendeschluss für eure Rätsel ist der 20. Juli. Wir freuen uns auf eure Beiträge!Noch mehr Möglichkeiten, den RSWlan zu bereichern, findet ihr auf der Website www.rheinischersingewettstreit.de unter dem Menüpunkt RSWlan. Wir sind frohen Mutes, dass die Corona-Bedingungen es bald wiederzulassen, gemeinsam in den Gruppen kreativ zu werden. Besonders für unsere Kategorie „Musikvideos“ können...

Buchvorstellung: Abseits der Pfade...

Es ist der Traum vieler Fahrtenfreunde, sich irgendwann einmal auf eigene Faust „Abseits der Pfade“ in besondere Abenteuer zu stürzen und sich in die letzten unentdeckten Winkel der Erde zu wagen. Anstatt Reisebücher oder Reisekataloge zu wälzen nutzen Micha Hilligardt und Tobias Weißenmayer das Netzwerk der weltweiten Pfadfinderbewegung. Stück für Stück schlagen sich die zwei Abenteurer vom Ring deutscher Pfadfinderverbände und vom Deutschen Pfadfinderverband in einem Jahr um den Globus, liefern sich unterwegs in Tibet tagelang eine gefährliche Verfolgungsjagd mit der Chinesischen Polizei und berichten über schöne Erlebnisse mit Pfadfindern in der Mongolischen Wüste, die dort das ganze Jahr über mit ihren Familien in Zelten leben. Erzählungen in vielen Kapiteln, mit Kartenmaterial und Bildern von Wildnistouren durch Neu Seeland oder beim Lüften historischer Geheimnisse auf der Suche nach dem Schatz der Inkas mit den örtlichen Pfadfindergruppen, bis hin zur spannenden Schlacht mit Seeräubern bei Galapagos, eignet sich das Abenteuerbuch auch zum Vorlesen in der Gruppenstunde. Autor: Tobias Weißenmayer und Micha Hilligardt ISBN 978-3-88778-311-2 192 Seiten Format: 18 x 25 cm Sprache: deutsch 1. Auflage, zahlreiche Fotos und Zeichnungen, Hardcover Hier geht es zur Bestellung. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Pflastersteine

Die Ausgabe Juni 2021 der Zeitschrift „Pflastersteine“ des Pfadfinder-Fördererkreises Nordbayern e. V. ist jetzt online. Sie  kann unter http://www.pfadfinden-foerdern.de/index.php?cat=Ver%C3%B6ffentlichungen gelesen werden. Die Inhalte sind u. a. – Berichte aus den Stämmen – Interview mit Klaus Kobjoll (Hoteldorf Schindlerhof) – Pfadi-Köpfe – Fränkische Jugendherbergen – BdP Bundeslager – Neues auf unserer Homepage – Update zur Ausstellung „Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“ Herzliche Grüße und Gut Pfad Harald Pfadfinder-Fördererkreis Nordbayern e. V. für den Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder e. V. (BdP) Homepage www.pfadfinden-foerdern.de Facebook Pfadfinderfördererkreis Nordbayern für den...

Beitrag über Harald Schmidt

Winnes von der APG Burgund, hat in der Zeitschrift „Die Gilde“ einen Artikel über Harald Schmidt und dessen pfadfinderische Wurzeln verfasst: gilde2-2021-Harald Schmidt Bildnachweis: Stiftung...

Anmeldeschluss-Korrektur! Jun08

Anmeldeschluss-Korrektur!

Liebe Freunde des Peter-Rohland-Singewettstreits, Wir steuern langsam Richtung Sommer und sogar das Wetter wird besser. Das heißt auch, dass wir immer konkreter den Wettstreit planen. Die gute Nachricht vorweg: Wir planen einen Wettstreit vor Ort und mit Publikum! Wir haben die berechtigte Hoffnung, dass wir einigermaßen viele Zuschauer zulassen können. Unter welchen Auflagen, wissen wir noch nicht, aber wir halten euch auf dem Laufenden. Uns ist der persönliche Kontakt und Austausch vor Ort sehr wichtig und deswegen haben wir uns auch schon recht früh nun für eine reale Veranstaltung entschieden. Wir hoffen einfach, dass die Zahlen gut bleiben. Auch der Freitag Abend ist damit wieder in Planung und wir freuen uns, mit Hilfe von Kutlu Yurtseven inhaltliche Schwerpunkte setzen zu können, die uns gerade sehr wichtig erscheinen. Er wird eine Lesung zu seinem Buch „Eine ehrenwerte Familie“ geben mit anschließender musikalischen Präsentation. Hier ein kleiner Auszug aus der Ankündigung, die ihr komplett im Anhang findet: »Begeistert«, »beeindruckt«, »bewegt« sind häufige Reaktionen auf Konzerte von ›Bejarano & MicrophoneMafia‹. Sie gäben »Mut, sich gegen Rassismus und Krieg auszusprechen«. Wenn Rossi Pennino und Kutlu Yurtseven, eingeladen von Kulturgruppen, Gewerkschaften oder Schulen, auf Türkisch, Italienisch und Deutsch rappen, so blicken sie auf rund 30Jahre ›Microphone Mafia‹ zurück. Deren Geschichte und die persönliche Geschichte dieser beiden findet sich im Buch: BuchInfo. Wir freuen uns auf die engagierten Musiker! Um 21 Uhr wird der Wettstreit am 3.9.2021 mit dem Vorabendprogramm eröffnet werden. Noch eine kleine Korrektur der letzten Mail: Der Anmeldeschluss ist der 21.8.2021, also zwei Wochen vor dem Wettstreit. Wir freuen uns immer mehr! Viele Grüße vom Orga-Team, Markus, Daniel und...