Abenteuer Pfadfinden in Mainz

Bei wilden Geländespielen neue Freunde finden, gemeinsam Abenteuer in der Natur erleben, am knisternden Feuer Geschichten erzählen und Lieder singen – all das kann man am besten bei den Pfadfindern. Und bald auch in Mainz: Als bunt zusammengewürfelte Gruppe begeisterter Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Rheinland-Pfalz möchten wir hier einen neuen Stamm eröffnen, nicht-konfessionell und mitten in der Stadt. Los geht’s am 9. November 2022 um 17 Uhr im Goethepark mit einer ersten offenen Gruppenstunde. Herzlich Willkommen sind Kinder und Jugendliche zwischen neun und dreizehn Jahren, interessierte Eltern selbstverständlich auch. Nähere Infos gibt es unter: https://www.bdp-mainz.de/ Kontakt:...

Vorgestellt: Freie Pfadfinderschaft Nordland...

Die Freie Pfadfinderschaft Nordland ist ein überschaubarer Bund aus Norddeutschland mit etwa 120 Mitgliedern. Er besteht aus drei Stämmen; der Stamm in Norderstedt ist koedukativ (nimmt also Mädchen und Jungen auf), wohingegen es sich bei den Stämmen in Henstedt um einen reinen Mädchen und einen reinen Jungenstamm handelt. Die FPN entstand Anfang der neunziger Jahre als Abspaltung vom Deutschen Pfadfinderbund Hamburg. Die FPN ist Gründungsmitglied im Ring schleswig-holsteinischer Jugendbünde. Hier geht es zur Homepage des Bundes. Neugierig geworden? Mehr Informationen zu dieser und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9). Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Friedenslicht-Aufnäher

Auch in diesem Jahr gibt der Ring deutscher Pfadfinder*innenverbände in Nordbayern einen Friedenslicht-Aufnäher heraus. Der Friedenslicht-Aufnäher 2022 kann ab sofort bei Harald Rosteck harald.rosteck@t-online.de bestellt werden. Preis 1,50 Euro pro Stück + Porto. Bei der Bestellung bitte angeben: Anzahl der Aufnäher und ob die Aufnäher per Post (bitte Adresse mitteilen) zugesandt werden sollen oder bei Aussendungsfeier in Nürnberg in der Lorenzkirche am Sonntag, 11.12.222, 14 Uhr abgeholt werden. Zahlungsangaben werden nach Bestelleingang per E-Mail zugesandt. Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang voraussichtlich Ende...

Buchvorstellung: Bündische Akademie Lüdersburg Dokumentation 1996...

In der Geschichte der Jugendbewegung findet sich hie und da der Versuch, geglückte Lebensformen über eine bestimmte Altersstufe hinauszuführen, auf einer höheren Ebene zu reflektieren und aktiv gestaltend in der Gesellschaft tätig zu wirken. Aus solchen Überlegungen ist der Gedanke einer „Bündischen Akademie“ als geistiger Kristallisationskern für heutige Bünde entstanden und in Lüdersburg verwirklicht worden. Die Bündische Akademie bildet nicht, wie der Name nahelegen könnte, einen elitär-intellektuellen Zirkel, vielmehr gründen ihre Fundamente in der Fülle des Lebensganzen: Handwerkliches Arbeiten, Entfaltung der Sinne, Wege zur Natur, Handeln in der Gesellschaft, Auseinandersetzung mit Geist und Ungeist der Zeit, religiöse Besinnung, musisch-ästhetisches Gestalten, Spielen und Genießen sowie ein Leben in bündischer Umgebung verbinden sich zu einer vielfältigen Einheit. Die Reihe „Dokumentation der Jahrestagungen“ soll Idee und Gestalt der Bündischen Akademie spiegeln und zugleich den Gruppen und Bünden der Jugendbewegung Einsichten und Impulse vermitteln, um gegenüber den Herausforderungen der Zeit besser bestehen zu können. Mit dem Thema „Herausforderungen an die Jugendbewegung“ trat die Jahrestagung zum ersten Mal an eine größere Öffentlichkeit. Die Dokumentation enthält Beiträge u.a. von A. Klönne, H. von Hentig, W. Huber und A. Vollmer. Bündische Akademie Lüdersburg Dokumentation der Jahrestagung 1996: „Herausforderungen an die Jugendbewegung“ 152 Seiten | Hardcover | 16,5 x 24 cm 14,80 € | A: 15,20 € ISBN 978-3-88778-207-8 Hier geht es zur Bestellung. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung....

Neues Mitglied im VDAPG

Das Neudietendorfer Pfadfinderzentrum in der Mitte Thüringens hat sich als korporatives Mitglied dem Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. angeschlossen. Als Träger der freien Jugendhilfe mit Sitz in der Landgemeinde Nesse-Apfelstädt bietet der Verein mit seinem Gelände vielfältige Möglichkeiten im erlebnispädagogischen Bereich, von welchem Gruppen aus dem In- und Ausland profitieren können. Gleichzeitig bietet der Verein mit dem gleichnamigen Pfadizentrum Heimat für den vor Ort ansässigen Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. Stamm Drei Gleichen und der Gilde Drei Gleichen des Verbandes Deutscher Altpfadfindergilden e.V. Dieser kennt neben der persönlichen Mitgliedschaft in den bundesweiten Gilden auch die Möglichkeit der korporativen Mitgliedschaft für Organisationen, welche mit Erwachsenen Pfadfinder:innen den Betrieb von Zeltplätzen- und Gruppenunterkünften, die Arbeit in administrativen Bereichen oder die Förderung des Pfadfindens zu ihren Tätigkeitsbereichen zählen. Neben dieser Vernetzung ist darüber hinaus die Teilnahme an Veranstaltungen sowie die Vertretung auf nationaler und internationaler Ebene möglich. http://www.pfadfinderzentrum.org...