Monat: November 2016

  • Keine Nachwuchssorgen bei den Taunuspfadfindern

    Keine Nachwuchssorgen bei den Taunuspfadfindern

    Wie Stammesführer Markus Repp jüngst der Taunus Zeitung berichtete, haben seine Taunuspfadfinder keine Nachwuchssorgen. Dies schreibt er der positiven Verbindlichkeit der regelmäßigen Treffen, dem respektvollem Umgang miteinander, phantasievollen Spielen, der Teamarbeit und dem Erlernen praktischer Fertigkeiten bei den Pfadfindern zu. 2002 hatten die Taunus-Pfadfinder mit zehn Mitgliedern neu gestartet, heute sind es 150 Mitglieder –…

  • Auf den Spuren der Demokratie in Berlin

    Auf den Spuren der Demokratie in Berlin

    Eine Mitteilung des VCP Stamm Drei Gleichen: Nesse Apfelstädter Pfadfinderinnen und Pfadfinder in der Bundeshauptstadt Die Girl- und Boy- Scouts rund um Nesse-Apfelstädt wollen es wissen. Mit Unterstützung der Aktion Mensch sind sie seit Jahresbeginn auf Spurensuche nach der Demokratie in unserer Gesellschaft. Ausgehend von Vorbildern in der Antike haben sie dabei bisher die Kommunalparlamente…

  • „Wollte ich reich werden, würde ich Panzerhaubitzen verkaufen.“

    „Wollte ich reich werden, würde ich Panzerhaubitzen verkaufen.“

    Kennengelernt haben sich die „drei Freunde“ vom gleichnamigen Bekleidungsunternehmen (https://3freunde.de/) einst bei den Pfadfindern Rheinfelden. Dort hatten sie auch bereits erste Erfahrungen mit der Produktion von T-Shirts gesammelt. An ihr Unternehmen „Drei Freunde“ gingen sie mit dem pfadfinderischen Ansatz heran, die Welt besser zu hinterlassen, als sie diese vorgefunden haben. Sie treten zudem mit dem…

  • Rettung verirrter Pfadfinder

    Rettung verirrter Pfadfinder

    Bei einem Jugendcamp der Pfadfinder in Offenau machte ein schweres Unwetter aus einer harmlosen nächtlichen Schnitzeljagd einen Albtraum, sechs von zehn Pfadis sind verschwunden. Handys haben sie nicht dabei – das sollte die Schnitzeljagd erschweren. Es gibt Großalarm, die Rettungshunde müssen ran. Die Zeit drängt, denn es herrschen minus sechs Grad Kälte.