Monat: März 2009

  • Waffeltaxi

    Auf Bestellung Waffeln backen und ausliefern: Eine kreative Möglichkeit zur Aufbesserung der Gruppenkasse wählen die Erkrather Pfadfinder der DPSG alljährlich im Advent. Gegen Vorbestellung werden jeden Sonntag die süßen Frischwaffeln ausgeliefert – mit heißen Kirschen, Sahne oder Puderzucker. Die Einnahmen brauchen die Pfadfinder für die Renovierung ihres Heimes an der Kirchstraße. Quelle: scouting 01-09

  • Pfadfinderkekse jetzt auch in Deutschland!

    Zum deutschlandweiten „Thinking Day“ gedachten die Pfadfinderinnen der PSG St. Georg ihrer Gründung vor 100 Jahren mit einem Gottesdienst in der Antonius-Basilika in Rheine. Im Anschluss an den Gedenkgottesdienst verkauften die Mädchen erstmals Pfadikekse für Gerechtigkeit, also fair gehandelte Kekse aus Dritte-Welt-Ländern. In den folgenden Wochen zogen die Pfadfinderinnen dann auch von Haus zu Haus, […]

  • Wir stellen vor: Freie Pfadfinderschaft

    Die Freie Pfadfinderschaft ist ein kleiner interkonfessioneller Bund mit vier Stämmen im hohen Norden Deutschlands, der assoziiertes Mitglied im Deutschen Pfadfinderverband (DPV) ist. Die Wurzeln der Freien Pfadfinderschaft liegen in der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg, als auch bei Lübeck neue Gruppen entstanden, aus welchen sich 1950 der Pfadfinderhorst Pfeil (nach einem Sternbild) bildete, der […]

  • Pfadfinden100 in Deutschland

    Pfadfinden100 ist ein Projekt des rdp Bayern zum 100jährigen Jubiläum des deutschen Pfadfindertums. Es widmet sich auf der Aufarbeitung der Geschichte ebenso wie ihrer praktischen Pflege und öffentlichen Veranstaltungen zum Jubiläum.

  • Verschollenes Nehberg-Boot von Pfadfindern wiederentdeckt

    Mit dem Tretboot namens Yanomani Brasil fuhr „Sir Vival“ Rüdiger Nehberg 1987 über den Atlantik und übergab dort angelangt dem brasilianischen Staatspräsidenten José Sarney einen Appell von Amnesty International zum besseren Schutz der Yanomami-Indianer. Das Tretboot gelangte damals mit einem Frachter zurück nach Europa – dem Reeder hatte die Yanomami-Aktion so gut gefallen, dass er […]

  • Martinfeld: Neue bündische Unterkunft

    Im Mai 2008 gründeten sieben Mitgliedern des Deutschen Pfadfinderbundes (DPB) den Verein „Schloss Martinfeld e.V.“, dessen Anliegen Kauf und künftiger Betrieb von Schloss Martinfeld im Eichsfeld / Thüringen als bündische Unterkunft war. Nach Unterzeichnung des Kaufvertrages im August konnte der Betrieb bereits im Herbst aufgenommen werden. Das Renaissanceschloss von 1611 steht seither als Selbstversorgerunterkunft, aber […]

  • Wieder ein neuer Pfadfinderbund?

    Ab April trennen sich die bisher gemeinsamen Wege von Baptistischer Pfadfinderschaft (BPS) und den Stämmen, welche Gemeinden des Bundes Freier evangelischer Gemeinden (FeG) angehören. Die BPS wurde vom Beschluss der FeG-Bundesleitung, ihre Pfadfinderarbeit zu verselbständigen, im vergangenen Jahr überrascht.

  • DPSG Lüdinghausen sucht Zeitzeugen

    Zeitzeugen aus sechs Jahrzehnten sucht der Arbeitskreis, der anlässlich des 60-jährigen Bestehens des DPSG – Pfadfinderstammes Lüdinghausen eine Chronik erstellt. Mit der Fertigstellung wird aber erst in der zweiten Jahreshälfte und somit nach dem Jubiläumszeltlager gerechnet. Quelle: scouting 01-09

  • Jugendwahlinitiative U18

    Die Jugendwahlinitiative U18 macht es möglich, dass neun Tage vor der Bundestagswahl 2009 alle Menschen unter 18 Jahren ihrer politischen Meinung Ausdruck verleihen und zu einer eigenen Wahl gehen können. Unterstützt wird die Wahlinitiative unter anderem von dem Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) und dem Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP). Ab sofort können […]

  • Schweizer bei Pfadfinderaktion verunglückt

    Ausrieselndes Schießpulver war der Grund für eine Explosion, bei der ein 16-jähriger Schweizer im Rahmen einer Pfadfinderaktivität im Adlikon bei Zürich tödlich verunglückte. Zusammen mit einem Freund hatte er im Rahmen einer Nachtwanderung die Pfadfinder mit einem Feuerwerk überraschen wollen und dazu ein Stahlrohr mit dem Explosivmaterial befüllt. Der Unfall war Anlass zur Diskussion über […]