Zuwachs im Deutschen Bundesjugendring

Der Deutschen Bundesjugendring (DBJR) hat seit einem Monat ein neues „Anschlussmitglied“. Als solches wurde der Deutsche Pfadfinderverband (DPV)  „nach jahrelanger Vorbereitung und Annäherung“ am 28. Oktober aufgenommen. Insgesamt sind nun imDBJR 29 Jugendverbände, 16 Landesjugendringe und sechs Anschlussverbände organisiert. Die Mitgliedsorganisationen des DBJR reichen von Arbeiterjugend-Verbänden, humanitär geprägten Verbänden, Verbänden junger Migrant_innen bis hin zu Pfadfinder_innen-Verbänden. Der DBJR ist die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Jugendverbände und Lobby für die Jugendverbandsarbeit auf Bundesebene. Vor der Aufnahme des DPV waren an Pfadfindern bereits die Ringverbände (RDP und RdP; bestehend aus DPSG/PSG, VCP, BdP) sowie der Bund Deutscher PfadfinderInnen (BDP) im DBJR vertreten.

Quelle & Bildnachweis: DBJR bei Facebook 28.10.2016 (ich habe schon lange nicht mehr ein so gut gebügeltes Halstuch gesehen!)

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

 

 

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung