YouTube: The best of „Was sind Pfadfinder/Wandervögel“

Und schon ist wieder ein Monat vergangen und es ist erneut Zeit für eine neue Staffel von der Vorstellung von YouTube-Videos, die einen Bezug zur Pfadfinder- und Jugendbewegung aufweisen. Diesmal in der Kategorie „Pfadfinder/Wandervogelvorstellung allgemein“. Dahinter verbergen sich die Beiträge mit den meisten Clicks und den besten Bewertungen, welche sich daran abmühen, unbedarften Zuschauern zu erklären, was Pfadfinder und Wandervögel eigentlich sind – und das ganze eher generell ohne besondere Betonung ihres eigenen Bundes oder der Gruppe tun, allerdings sind die absichtlich rein humoristischen Beiträge ausgespart, diese werden in einem der folgenden Monate vorgestellt. Unfreiwillig komisch ist so mancher Beitrag dennoch.

Der persönliche Favorit der Scouting-Redaktion:
Abenteuer Pfadfinden. Gut, das ist „schon wieder“ ein BdP-Film, aber er ist gut gemacht und sehr, sehr schön. Perfekte Nutzung des Mediums für erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit. Der liegt auch bei Zugriffen und Bewertungen vorn, ist aber nicht mit dem Suchbegriff „Was sind Pfadfinder“ unmittelbar zu finden.

Suchbegriff „Was sind Pfadfinder“:
Die meisten Clicks hat hier das Video von „Pruegel Productions„, vermutlich deshalb, weil es schon zehn Jahre alt ist. Da steht ein junger Mann mit Vokuhila-Frisur mit Hard-Rock-T-Shirt vor einem unaufgeräumten weißen Gruppenzelt und liest vom Blatt ab, was Pfadfinder nicht sind – aber erst, nachdem der Kameramann seine Kippe zu Ende geraucht hat. Danach ist man kein bißchen schlauer, allerhöchstens verwirrt.

Auf Platz zwei landet das semi-professionelle Video der DPSG St. Franziskus aus Duisburg-Großenbaum von ihrem Sommerlager in Bayeux 2011. „Der Roverhajk war echt cool, mit den ganzen Typen da zu laufen“. Beleuchtet wird aber auch die Motivation, Pfadfinder zu sein. Schön und Gut gemacht.

Auf Platz drei landet der hochprofessionelle Beitrag der DPSG Rosenheim „Music-Video – Alles erlebt„. Das ist ungewöhnlich. Hat mich wirklich – mitgerissen. Wieso machen wir das nicht alle so?

Die Beiträge mit den besten Bewertungen hingegen sind:
Auf Platz 1 die Pfadfinder Stufe RaRo aus Klosterneuburg, Waidling. Die Aufnahmen sind reichlich unscharf und da auf Text ziemlich verzichtet wird und man nur eine Sammlung von Mitschnitten der Aktionen gezeigt bekommt, ohne zu verstehen, was man eigentlich gerade sieht, ist das wenig erhellend.
Auf Platz 2 auch hier das Musikvideo der DPSG Rosenheim. Ich habe es mir gleich ein zweites Mal angesehen.
Und auf Platz 3 erneut ein bekanntes Gesicht: das semi-professionelle Video der DPSG St. Franziskus aus Duisburg-Großenbaum von ihrem Sommerlager in Bayeux 2011.

Suchbegriff „Was sind Wandervögel“:
Hier gibt es leider keine Treffer. Aber wenn man den Filter weglässt, plöppen einige Videos von echte-abenteuer der Weinbacher Wandervögel auf, die meisten Zugriffe hat jenes vom Geländespiel 2012. Wandervögel sind demgemäß martialische Typen, die mit selbstgebastelten Waffen aufeinander losgehen; Erklärung Fehlanzeige; aber dafür ist der Film ja auch nicht gemacht.

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

Anzeigenwerbung /></a></div><div class=Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung