#wsj2015 Peace Modul: Hiroshima

Am 5. August 2015 besuchten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder im Rahmen des Peace Moduls Hiroshima. Die Pfadfinder hatten die Möglichkeit sich im Peace Memorial Park umzusehen und die verschiedenen Friedensdenkmäler zu besichtigen. Außerdem gab es eine Vorlesung mit Gedichten und Memoiren der Opfer der Atombombe. Im Anschluss konnten freiwillige Ihrer Meinung darbringen wie man eine besser Welt schaffen kann und warum Frieden wichtig ist und was er für Sie bedeutet. Das Museum verdeutlichte die Verheerenden Ereignisse des 6 August 1945. Die Teilnehmer werden nun eine neue aufgeklärtere Sicht auf solche Dinge nach solch einem bewegendem Tag haben. (ph)

Hiroshima Hiroshima 2 Hiroshima 3

Die Gedenkstätte in Hiroshima

Die Gedenkstätte in Hiroshima

Anmerkung:

Heute (06. August 2015) jährte sich der Abwurf der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki zum 70. mal. Zum ersten und zum letzten mal wurden Atombomben offen in einem Krief verwendet.

Die Nachwehen dieser verherrenden Waffe sind heute noch in Japan zu spüren. Umso bewegender ist es, dass genau jetzt tausende Jugendliche in Japan gemeinsam über den Frieden, die Umwelt und die Zukunft reden und die Welt zu einem besseren Ort machen wollen. (lari)

Quelle Bild: Bild vom offiziellen Flickr des #wsj2015 shared with a CC-License.

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung