Tags

Verwandte Artikel

Share

„Wer einmal Pfadfinder ist, bleibt immer Pfadfinder“

Wenn man eine zweiwöchtenliche Kolummne, im Hamburger Abendblatt, schreibt hat man die Auswahl an vielen Themen. Umso schöner, wenn man sich dann als ehemaliger Pfadfinder auf die Wurzeln besinnt und sich fragt „Was machen die jungen Leute eigentlich heute?“

Das hat sich der ehemalige Pastor und Pfadfinder Adolphsens Einsichten ebenfalls gefragt und sich mit zwei Mitgliedern des VCP-Stammes Ulrich von Hutten unterhalten.

Für ihn zeigen sich natürlich die Unterschiede von Heute und Damals, als er noch aktiver Pfadfinder war. Aber auch er lässt sich wieder von den vielen Aktionen des Stammes begeistern und warum ihm dieses Gespräch sogar Hoffnung gegeben hat könnt ihr hier nachlesen.

 

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung