Vorgestellt: Pfadfindergemeinschaft Gilwell

Einer der jüngsten Bünde in Deutschland dürfte diese junge Truppe von der Pfadfindergemeinschaft Gilwell sein, denn sie gründete sich erst um 2016. Das bedeutet aber nicht, daß es keine Erfahrung gäbe, denn Teile der Altrover brachten bereits zwischen 10 und 30 Jahren Erfahrung mit ein. Zuvor waren einige von Ihnen beim freien Stamm Königstiger, beim Deutschen Pfadfinderbund Mosaik (DPBM) oder in anderen Bünden tätig gewesen, hatten dort aber wegen unterschiedlicher Vorstellungen wie Pfadfinderarbeit aussehen sollte oder schlicht aufgrund Umzuges schließlich entschieden, ihre Vorstellung in einem anderen, eigenen Bund gemeinsam vor Ort in Lippstadt (Rixbeck) zu realisieren.
So ist eine kleine, aber feine eigene Gemeinschaft entstanden, die sich nach dem ältesten Ausbildungszentrum für Pfadfinder der Welt, dem Gilwell Park in London, benannt hat. Keinesfalls sind sie bemüht, ihr eigenes Süppchen zu kochen, vielmehr verfügen sie schon jetzt über ein reiches Netzwerk an Kontakten zu anderen Gruppen und Bünden, so bringen sie sich beispielsweise auch im Untermerzbacher Kreis (UMK) und dessen Treffen ein. Hier geht es zur Homepage des Bundes.

Neugierig geworden? Mehr Informationen zu über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9).

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung