Vorgestellt: Heliand-Pfadfinderschaft

Die Heliand-Pfadfinderschaft (HP) ist eine christlich-evangelische Pfadfinderschaft, die verteilt in ganz Hessen Jungenarbeit anbietet. Andere Konfessionen und Religionen sind kein Hindernis, mitzumachen, es wird allerdings Wert auf die Identifikation mit zentralen christlichen und demokratischen Werten gelegt. Der Name der Gemeinschaft bezieht sich auf die altsächsische Evangelienharmonie gleichen Namens. Entstanden sind die Heliand-Pfadfinder 1946 aus den Frankfurter Bibelkränzchen höherer Schüler (BK). Die Gruppen verstehen sich als Gemeindejugend. Stilmerkmale und Methoden der englischen Pfadfinderbewegung finden sich ebenso wie bündische Elemente. Zurzeit besteht die Heliand-Pfadfinderschaft aus etwa 400 Jungen. Sie ist nicht koedukativ. Hier geht es zur Homepage des Bundes.

Neugierig geworden? Mehr Informationen zu dieser und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9).

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung