Vorarlberger Kinderrechte-Preis

Beim fünften Vorarlberger Kinderrechte-Preis gab es dieses Jahr zehn Gewinner. Darunter die Pfadfinder Wolfurt mit ihrem „Tag der Superköche“. Mit der Auszeichnung sollen Projekte Anerkennung finden, die das Wohl und die Rechte der Kinder in den Mittelpunkt stellen.Beim „Tag der Superköche“ hatten die Pfadfinder Wolfurt für das Gruppenlager 2013 insgesamt 15 professionelle Köche gewonnen, die gemeinsam mit 150 Kindern und Jugendlichen Menüs auf offenem Feuer zubereiteten. Es zeigte, dass auch unter einfachen Bedingungen gute Speisen zubereitet werden können (Essen als Grundbedürfnis) und dass die gemeinsame Zusammenarbeit ein Gewinn für alle ist. Zur Ehrung fanden sich über 200 Gäste zusammen.

Bildnachweis: Pfadfinder Wolfurt
Quelle: Vorarlberger Nachrichten 19.11.2014

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung