VDAPG und F+F planen Zusammenschluss

Die Verhandlungsführer des Verband Deutscher Altpfadfindergilden (VDAPG), Manne Bosse und Herbert Krisam, haben zusammen mit Tony Markmiller von den Freunden und Förderern der DPSG (F+F) einen Satzungsentwurf für eine neue, gemeinsame Satzung erarbeitet. Sollten die Mitglieder zustimmen, würden sich beide Vereine zusammenschließen. Die Vorstände von VDAPG und F+F sehen dies als positives Signal für die deutsche Pfadfinderszene, „die noch immer unter einer großen Zersplitterung leidet.“

Quelle: die gilde (VDAPG), Ausgabe 1/2013

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung