VCP investiert 700.000 € in Bucher Berg

Der internationale Pfadfinderinnen- und Pfadfinderzeltplatz am Bucher Berg befindet sich auf einem Hochplateau am Rande des Altmühltals. Im Februar wurde dort mit einem umfangreichen Aus- und Umbau begonnen, jetzt konnte ein Richtfest gefeiert werden. Das ist nicht gerade ein kleines Projekt, das da – wenn alles planmäßig läuft – noch bis Frühjahr 2015 über die Bühne geht. Entsprechend groß ist der Finanzbedarf und auch die Liste der Förderer. Der Umbau des Geländes und seiner Gebäude am Bucher Berg wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) sowie durch den Bayerischen Jugendring, die evangelischen Landeskirche in Bayern, den Bezirksjugendring Oberpfalz und den Landkreis Neumarkt. Nicht zuletzt investiert auch der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Bayern selbst in das Projekt – von 700.000 € ist die Rede. Bis zum Frühjahr 2015 wird der gesamte Platz generalüberholt. Jetzt konnte eine weitere Etappe gefeiert werden: Das neue Sanitär- und Küchengebäude feierte Richtfest.

Quelle: Donaukurier 17.07.2014

Bildnachweis: VCP Zeltplatz Bucher Berg

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung