Uniformierungsverbot für die HDJ

Ende September hat das Bundesinnenministerium der „Heimattreuen Deutschen Jugend“ wegen seiner politischen Aktivitäten das Tragen ihrer pfadfinderähnlichen Uniformen verboten. Der Verein schult Kinder und Jugendliche in Zeltlagern mit militärischem Drill und steht der NPD nahe.

Quelle: scouting 04-07