Traditionelles Mühlenstumpffest

Nach einer Mitteilung des DPB Bonn: Die Pfadfinder des Deutschen Pfadfinder­bundes laden herzlich zu ihrem traditionellen Mühlen­stumpf­fest am Samstag, dem 20. Mai ab 15 Uhr an der Rheindorfer Burg 9 auf der Wiese zwischen Kindergarten und dem Haus am Müllestumpe in Bonn ein. Wie im vergangenen Jahr locken wieder Kaffee und Kuchen, Leckeres vom Grill, kühle Getränke und Unterhaltung besonderer Art. Besondere Höhe­punkte diesmal sind wieder das Badeentenwettschwimmen, selbstgemachtes Fladenbrot und die Präsentationen der Pfadfinderinnen und Pfadfinder. Sowohl die Bonner Jungen- als auch die Mädchengruppe des Deutschen Pfadfinderbundes haben zudem aktuell wieder Plätze frei in ihren Gruppen für Kinder ab 7 Jahren. Die Pfadfinder_innen berichten interessierten Kindern und deren Eltern im Rahmen des Festes von den vielseitigen Möglichkeiten, die das „Hobby Pfadfinder“ mit sich bringt. Schwerpunkte werden hier Fahrtenberichte aus den vergangenen Jahren bilden. Zudem kann der Baufortschritt am Mühlenstumpf besichtigt werden. Das Mühlenstumpffest dient der Vorstellung der Arbeit der Bonner Pfadfindergruppen des Deutschen Pfadfinder­bundes und seines Fördervereines in der Öffentlichkeit. Gemeinsam bauen sie seit einigen Jahren den alten Mühlenstumpf zu einem Pfadfinder­heim um. Die Erlöse des Festes fließen in die Renovierung des Mühlenstumpfes. Mehr Informationen im Internet unter www.mühlenstumpf.de (mit Umlaut geschrieben).

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung