Tischkickerturnier begeisterte

Leiern und Kurbeln waren nicht erlaubt: Das traditionelle Tischkickerturnier am Tage vor Weihnachten im Café des BDP (Bund Deutscher Pfadfinderinnen und Pfadfinder) in Babenhausen hatte mit diesmal zwölf Teams wieder eine gute Resonanz. Unter den gemeldeten Teams waren glorreiche Namen wie FC Licher, „Die Mafiosis“, „Die Unberechenbaren“, „Die Hobbits“ oder Inkasso Moskau. Auch rein weibliche Teams wagten sich an den Start. Die Einladungen für das Turnier erfolgten mutig über Facebook. Die Veranstalter waren guter Dinge, auch größere Gruppen bewirten zu können. Die Siegermedaille konnten dieses Jahr die „Cracks“ erringen, bei denen der Name wohl Programm war.

Quelle: Main-Netz

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung