Tiptop: Das Rödenthaler Pfadfindergelände

Einen großen Bericht widmet „InFranken.de“ dem Geländer der Coburger Pfadfinder in Rödenthal / Fornbach. Ehemalige DPSG-Pfadfinder hatten sich 1980 die Entstehung initiiert. Im Lauf der Jahre ist auf dem über 7000 Quadratmeter großen Grundstück eine hervorragende Anlage mit einem Pfadfinderheim, einem außergewöhnlichen Zeltplatz sowie Grill- und Versammlungsplätzen entstanden. Bei der Pflege und Instanthaltung ist die Älterenschaft immer wieder gefordert. Der Zeltplatz trägt sich selbst. Durch ihr Engagement der Pfadfinder bei Kleidersammlungen ist es zudem möglich, die Tschernobyl Kinderhilfe Neustadt zu unterstützen. Für vier Wochen sind dann Kinder aus der Ukraine auf dem Platz untergebracht, der Pfadfinder-Förderverein trägt dabei rund 70 Prozent der Unterbringungskosten.

Bildnachweis: www.pfadfinderhaus-fornbach.de
Quelle: In Franken 13.04.2015

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung