Stiftung Pfadfinden

Gute Nachrichten verkündete der Stiftungsrat der Stiftung Pfadfinden des BdP. Die Zahl der Stifter stieg im vergangenen Jahr auf jetzt 392 Personen, durch ein großzügiges Vermächtnis konnte das Vermögen zudem nahezu verdoppelt werden. Insgesamt wurden 13.000 € für 18 Förderprojekte ausgeschüttet. Inhaltliche Schwerpunkte der geförderten Projekte waren interkulturelle Begegnungen, die Qualifizierung von Führungskräften auf der Stammesebene und Projekte zum gesellschaftlichen und politischen Engagement.

Quelle: scouting 02-09

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung