Schokolade

Bei der österreichischen Genußmesse konnte Maître Chocolatier Johannes Bachhalm gleich vier Goldmedaillen einheimsen. Die jüngste Kreation war den Pfadfindern gewidmet. Es handelt sich um eine Cuvée-Schokolade, eine Komposition dreier sortenreiner Grand-Cru-Sorten aus Criollo-Bohnen der Herkunftsländer Java, Madagaskar und Venezuela mit 63,8 Prozent Kakaogehalt. Da ist Suchtgefahr garantiert, nicht nur für Pfadfinder, denn das biologisch-ätherische Waldbeerenöl und die Beschichtung aus Bio-Himbeer-, Erdbeer-, Heidelbeer- und Ribiselstücken verleihen dieser neuen Tafelschokolade eine superfruchtige Note.

Quelle: scouting 04-07

Spurbuchverlag - Pfadfinder und Jugendbewegung