YouTube: „The best of: Fahrt“...

Wieder ein Monat vergangen und es ist Zeit für eine neue Ausgabe von der Vorstellung von YouTube-Videos, die einen Bezug zur Pfadfinder- und Jugendbewegung aufweisen. Diesmal in der Kategorie „Fahrt“. Dahinter verbergen sich die Beiträge mit den meisten Clicks und den besten Bewertungen, welche Pfadfinder bzw. Wandervögel auf Fahrt zeigen – beziehungsweise auf der Suche nach diesen Begriffen angezeigt werden. Der Unterschied zwischen Lager und Fahrt verstehen Außenstehende sowieso nicht, manche Pfadfinder kennen ihn aber offenbar auch nicht (man sagt das seien die, welche noch nie wirklich auf Fahrt waren). Der persönliche Favorit der Scouting-Redaktion: „Das isch Pfadi“ und zwar schlicht und ergreifend deshalb, weil man alles begreift, obwohl man kein Wort versteht. Taucht mit ein in den ganz normalen „Outdoor-Wahnsinn“. Suchbegriff „Pfadfinder + Fahrt“: Die meisten Clicks hat hier wieder einmal (!) ein Video über den BdP. JugendKULTur_ Pfadfinder Teil 1 und wie es oft ist, wenn es einen ersten Teil gibt, es gibt auch einen Teil 2 und der hat die zweitmeisten Zugriffe. Zu diesen Beiträgen gäbe es viel zu sagen, ich sag mal, wie immer runde Sache, Aufnahmen sind professionell, ein guter Handlungsstrang, gute Musik, auch was fürs Herz dabei und auch inhaltlich ist alles drin „mit kurzen Pfadfindertexten zum Nachdenken“. Und auch auf Platz drei liegt -Überraschung!- ein Beitrag über den BdP „Wir gehen auf Fahrt„. Das ist ein Kurzbeitrag aus einer ganzen Serie von Kurzfilmen des BdP, mit denen er relevante Dinge des Pfadfindens erläutert – hier eben die Fahrt. Die Beiträge mit den besten Bewertungen hingegen sind: Auf Platz 1 der VCP Seelze-Lohnde mit seiner Adventsfahrt 2015. „Am 3. Adventswochenende sind 40 Pfadfinder aus Lohnde, im Rahmen Ihrer Adventsfahrt, in den Wilden Westen gereist.“ Am Video gefällt, dass es im Stil eines Stummfilms mit Musik (passend zum Wilden...

Einladung Wandervogelmaien Mai16

Einladung Wandervogelmaien

Eine Einladung von Hedo Holland: Vom 22.-26.5. ist die Bauhütte des wandervogel ev., vom 26.-29. Wandervogelmaeien, unser Frühlingsfest auf dem Rabenhof in Lüttenmark bei Boizenburg in Westmecklenburg (50 km östlich Hamburgs) hedo@wandervogel.info Es gibt Workshops für Bigbandmusizieren, Allspeel, europäische Tänze, Ukulele und Filmschneiden. Außerdem Festtafel, nachtdurchsingen, Tanzbälle, Wandervogelolympiade und vieles mehr. Bei Interesse: 038842-21888. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Erster Teil einer Vortragsreihe zum „Wandervogel“ Okt28

Erster Teil einer Vortragsreihe zum „Wandervogel“...

Vom Wandervogel zum Liedermacher Peter Rohland (1933-1966) Vortrag von Dr. Hanno Botsch Dienstag, 3. November 2015, 19 Uhr Schwartzsche Villa, Großer Salon Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin-Steglitz Eintritt: 5 € (3 €), Karten an der Abendkasse Veranstalter: Kulturamt Steglitz-Zehlendorf, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin Tel.: 90 299 2302, www.kultur-steglitz-zehlendorf.deMit Hörbeispielen, Bildern und wenigen erhaltenen Filmdokumenten erinnert Hanno Botsch, Freund und ehemaliges Mitglied des Peter Rohland-Ensembles, an den „Pionier des deutschen Chansons“ und „Wiederentdecker des deutschen Liedes“, wie er in der zeitgenössischen Presse genannt wurde. Peter Rohland kam aus der Jugendbewegung und sang zunächst deren Lieder. Er entdeckte eine Reihe von Lieder-Welten, zunächst jiddische Lieder. Danach kamen die Lieder der Landstreicher, Lieder deutscher Demokraten, eigene Vertonungen von Villon und andere. Die von ihm „entdeckten“ Lieder wurden überall gesungen. Das Kulturamt Berlin-Zehlendorf startet mit dieser Veranstaltung eine neue Vortragsreihe. Es werden Themen vorgestellt, die im engeren oder weiteren Sinn mit der Jugendbewegung „Wandervogel“ zu tun haben. Damit sollen Aspekte des vom Kulturamt betreuten Archivbestandes zum Wandervogel und seine Vielseitigkeit der Öffentlichkeit bekannt gemacht werden. Foto: Frank Roland-Beeneken, Peter Rohland Stiftung...

Einladung zum Vortrag „Vom Wandervogel zum Liedermacher Peter Rohland (1933-1966)“ Sep16

Einladung zum Vortrag „Vom Wandervogel zum Liedermacher Peter Rohland (1933-1966)“...

Mit dem Vortrag „Vom Wandervogel zum Liedermacher Peter Rohland (1933-1966)“ von Dr. Hanno Botsch, startet das Kulturamt Steglitz-Zehlendorf eine neue Vortragsreihe. Es werden Themen vorgestellt, die im engeren oder weiteren Sinn mit der Jugendbewegung „Wandervogel“ zu tun haben. Damit sollen Aspekte des vom Kulturamt betreuten Archivbestandes zum Wandervogel und seine Vielseitigkeit der Öffentlichkeit bekannt gemacht werden. Einladung Botsch Hanno Botsch, Freund und ehemaliges Mitglied des Peter Rohland-Ensembles wird mit Hörbeispielen, Bildern und Filmen an den „Pionier des deutschen Chansons“ erinnern. Der Vortrag findet am 03. November 2015 um 19:00 Uhr statt. Der Veranstaltungsort ist die Schwartzsche Villa, Großer Salon Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin-Steglitz Eintritt: 5 € (3 €), Karten an der Abendkasse Einladung zum download:   Bildnachweis: (c) Jürgen...

Fundstück bei youtube

Eine vertonte Wandervogelkritik von 1929: „Kleinbürgerlich-proletrische Wandervögel, die sich mit Poesie vor dem Klassenkampf drücken wollen“;-) Kampflieder.de bei Youtube Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...