DPSG sucht neuen Bundesvorsitzenden...

Die Amtszeit des derzeitigen Bundesvorsitzenden der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg, Dominik Naab, endet am 30.09.2018. Er wird nicht erneut kanditieren. Bewerbungen zum Amt können noch bis zum 31. Januar eingereicht werden. Der Bundesvorsitzende ist Mitglied im Bundesvorstand, zu dem auch die Bundesvorsitzende und der/die Bundeskurat/in gehören. Es handelt sich um ein Wahlamt für drei Jahre. Einblick in eine typische Woche als Bundesvorsitzender der DPSG findet man hier. Die dazugehörige sowie weitere Stellenanzeigen (so wird aktuell auch ein/e Bundeskurat/in gesucht) ist hier zu finden. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Bronislaw Komorowski sprach zu den Pfadfindern – und gewann die Wahl...

In der Unglücksnacht des 10. April, als bei dem Flugzeugabsturz der polnische Präsident Kaczyński verstarb, sprach ein Politiker zu den Trauernden auf dem Warschauer Pilsudski-Platz: „Pfadfinder wissen am besten, wie wichtig Brüderlichkeit und Gemeinschaft sind. Auch ich fühle mich als Mitglied dieser Gemeinschaft, die da heißt: Volk, Gesellschaft, Warschau und auch Pfadfindertum…Ich danke euch. In dieser schwierigen Lage: Seid bereit!“ Der dies sprach, war Bronislaw Komorowski. Mit den Pfadfindern verbindet ihn sehr viel, denn auch seine Frau Anna lernte er während seiner aktiven Zeit bei den Pfadfindern kennen. Bei der vorgezogenen Präsidentschaftswahl am 20. Juni 2010 erreichte Komorowski nun den höchsten Stimmenanteil aller Kandidaten, bei der nachfolgenden Stichwahl gegen den Zweitplatzierten Jarosław Kaczyński, den Zwillingsbruder des verstorbenen Staatspräsidenten, ging er erfolgreich hervor. Quelle: scouting...