Lammgesellschaft präsentiert geistliche Gesänge...

Die ehemaligen Pfadfinderfreunde aus Bräunlingen hielten Kontakt und trafen sich regelmäßig im dortigen Gasthof Lamm. Aufgrund des gemeinsamen Interesses an Gesang, „Fasnet“ (Fastnacht/Karneval) und Theaterspiel hoben sie schon vor vielen Jahren die „Lammgesellschaft Bräunlingen“ aus der Taufe. Auch wenn sie dem früheren Stammlokal Lamm abtrünnig geworden sind und sich mittlerweile im Lokal Rebstock treffen, sind ihre Aktivitäten mitnichten eingeschlafen. Ihr seid 2006 bestehender Chorkreis erfreut sich allgemeiner Beliebheit. Am Sonntag, 28. September, 19.30 Uhr, findet in der Benediktinerkirche in Villingen ein Konzert unter der Leitung von Sandra Heinz statt. Diese hat die Chorleitung bereits seit acht Jahren inne, es ist aber das erste Mal, dass geistliche Vokalmusik präsentiert werden wird. Der Eintritt ist frei. Bildnachweis: Seelsorgeeinheit Villingen Quelle: Schwarzwälder-Bote...

Übergangslösung für Pfadfinder...

Wie viele andere Vereine bekamen auch die DPSG-Pfadfinder vom Stamm „St. Ulrich von Augsburg“ aus Villingen im Sommer eine Kündigung für ihre Räume in der Welvert-Kaserne. Damit war seit geraumer Zeit zu rechnen. Jedoch ist ihr Blockhaus auf dem neuen Zeltplatz im Friedensgrund noch nicht fertig. Daher wurde mit dem städtischen Wirtschaftsförderer nach einer Übergangslösung gesucht – und in den ehemaligen Konstruktionsräumen im Burger-Gelände auch gefunden.  Das heimische Handwerk unterstützte die dort nötigen Baumaßnahmen nach besten Kräften. Noch vor Dezember wird der Gruppenraum den Pfadfindern zur Verfügung stehen. Quelle: scouting...