Danke für euren Besuch!

Danke für euren Besuch am Stand des Spurbuchverlag auf der Frankfurter Buchmesse 2018! Zum ersten Mal war der Spurbuchverlag im Erdgeschoß Halle 3.0 Stand B13 untergebracht. Ein sehr guter Standort, der für sehr viel Besucher und für viel Interesse an unseren Büchern sorgte. Gerade unsere neuen Bücher zum Tierschutz („Versuchskaninchen“) sorgten für große Aufmerksamkeit. Das Thema ist sehr aktuell. Unser Stand war allerdings für unser mittlerweile großes Buchangebot einfach zu klein. Die Buchmesse war eine einzige sommerliche Party. Bei rund 26 Grad an mehreren Tagen war das zentrale Messegelände dicht bevölkert, besonders von der Vielfalt der Mangafiguren, die für eine ausgelassene Partystimmung sorgten. Ob dies dem Thema Buch nützt? Über die Frankfurter Buchmesse Die Messe ist mit rund 7.300 Ausstellern aus 102 Ländern und rund 286.000 Besuchern die größte Fachmesse für Bücher der Welt, wobei die Kleinverlage allerdings nur Beiwerk sind.   Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Buchvorstellung: Pfadfinder – der Zeit voraus...

Jochen Senft (1929-2012) machte sich als Bundesfeldmeister des Bundes Deutscher Pfadfinder (BDP) um dessen Pädagogisierung verdient und bemühte sich um die Einigung des deutschen interkonfessionellen Pfadfindertums. Wie viele andere Beobachter hielt er Beziehungslosigkeit für ein großes soziales Problem und dies ist sie bis zum heutigen Tage. Pfadfinderische Erziehung kann helfen, weil Pfadfinderarbeit Beziehungsarbeit ist. Die Grundlagen hierfür legte bereits Robert Baden-Powell mit seinen pädagogischen Überlegungen, die seiner Zeit um Jahrzehnte voraus waren. Jochen Senft Pfadfinder – der Zeit voraus 108 Seiten | Hardcover | 15 x 21 cm 14,80 € | A: 15,20 € ISBN 978-3-88778-262-7 Hier geht es zur Bestellung.   Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Buchvorstellung: Pfadfindererziehung...

Dr. phil. Hans E. Gerr, Jahrgang 1937, ist Pädagoge mit pfadfinderischem Hintergrund. In seiner gründlichen Ausarbeitung stellt er die „pfadfinderische Erziehung“ aus der Sicht ihres Gründers dar. Er berichtet über das Leben und Werk von Baden-Powell, untersucht gründlich die wesentlichen Einflüsse auf den pfadfinderischen Erziehungsentwurf und widerlegt dabei verschiedene Theorien und international verbreitete Meinungen. Zuletzt geht er auch auf die geschichtlichen Phasen der Pfadfinderbewegung ein und nimmt eine pädagogische Einordnung der Pfadfindererziehung vor. Auch werden am Beispiel der „Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg“ die Unterschiede der in der Bundesrepublik gegenwärtigen Pfadfinderarbeit zur klassischen Pfadfindermethode aufgezeigt. In einer Zeit ständiger Erneuerung und Weiterentwicklung auf dem Gebiet der Pfadfinderarbeit kann dieses grundlegende Werk den Jugendverbänden als Diskussionsgrundlage und als Hilfe zum Überdenken des eigenen Standortes dienen. Das grundlegende Werk zu Baden-Powells Ideen. Ideal zur Einarbeitung in Wesen und Methoden der Pfadfinderbewegung. Hans E. Gerr Pfadfindererziehung 212 Seiten | Hardcover | 15 x 21 cm 18,60 € | A: 19,10 € ISBN 978-3-88778-150-7 Hier geht es zur Bestellung.   Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Neuerscheinung: Helms Lieder

Wer sich mit dem bündischen Singen befasst, kommt um das Werk von Helmut König (Helm genannt) nicht herum. Der bekannte Musikherausgeber, Liedermacher und „berüchtigter“ Förderer und Kritiker bündisch-musikalischem Schaffens wurde am 15. April 1930 in Bremen geboren und kam über die Deutsche Jungenschaft zur bündischen Jugend. Er arbeite als Verlagsassistent bei Voggenreiter („Turm“ ist eine wesentliche Liedersammlung). 1968 übernahm er ein kleines bündisches Schallplattenlabel und gründete mit Freunden aus der Jungenschaft die Schallplattenfirma Thorofon. Wann immer bündischer Gesang oder das Beherrrschen von Instrumenten im Niveau abzugleiten droht, wurde ein deutliches Wort von Helm hörbar – ab 1985 war er als Jurymitglied regelmäßig bei verschiedenen pfadfinderisch-bündischen Singewettstreiten anzutreffen. Nun erscheint in Kürze im Spurbuchverlag das Buch „Helms Lieder“, von denen das bekannteste wohl seine Interpretation von „Im düstren Auge keine Träne“ sein dürfte. Hier die Leseprobe: Helms_Lieder_2018-0265_Leseprobe Hier der Flyer mit Bestellschein (Einzelbestellung/Gruppenbestellung): 1810 884 pth Helms Lieder Flyer Buchmesse Einzelbestellung 1810 884 pth Helms Lieder Flyer Buchmesse Gruppenbestellung Das Buch wird voraussichtlich Anfang Dezember im Spurbuchverlag erscheinen.   Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung....

Spurbuchverlag bei der Frankfurter Buchmesse Okt08

Spurbuchverlag bei der Frankfurter Buchmesse...

Auch dieses Jahr ist der Spurbuchverlag wieder mit einem Stand bei der Frankfurter Buchmesse vertreten. Vom 10.-14. Oktober ist er in Hallo 3.0 Stand B13 aufzufinden und freut sich auf Besucher. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung....