Vorgestellt: Bund Europäischer Pfadfinder (BEP)...

Der Bund Europäischer Pfadfinder (BEP) hat seinen Ursprung in der Europascout-Bewegung, die von Österreich ausging. Seine Gründung erfolgte 1950, noch unter dem Namen Bund Europäischer Jugend. Der BEP ist interkonfessionell und besteht derzeit aus vier Stämmen, die in Wuppertal, Köln, Marburg und Frankfurt ansässig sind. Neben seiner Mitgliedschaft im Deutschen Pfadfinderverband (DPV) ist er auf europäischer Ebene auch der Confédération Européenne de Scoutisme (CES) zugehörig. Hier geht es zur Homepage des Bundes. Das Bild zeigt das Logo zum 60-jährigem Bestehen des Bundes. Neugierig geworden? Mehr Informationen zu dieser und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9). Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Buchvorstellung: Der goldene Armreif...

Der goldene Armreif berichtet über die erstaunliche Begegnung zwischen Erik Jansen und Christian d’Ancourt. Die beiden wissen nichts von der unheilvollen Geschichte, die auf ihren Familien lastet. Gibt der Goldene Armreif sein Geheimnis preis? Das Buch ist der erste Band einer vierteiligen Geschichte von Erik und Christian. Autor: Serge Dalens ISBN 978-3-88778-002-9 208 Seiten Format: 13,5 x 20,5 cm Sprache: deutsch 2. Auflage, Hardcover Hier geht es zur Bestellung. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Vorgestellt: Pfadfinderinnenschaft St. Georg...

Die Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) ist Mitglied im Ring deutscher Pfadfinderinnenverbände (RDP) und in der Weltorganisation der Pfadfinderinnen WAGGGS. Gegründet wurde sie 1947 als Verband katholischer Pfadfinderinnen. Abgesehen von der Diözese Aachen, wo seit über 30 Jahren koedukativ gearbeitet wird, besteht die PSG ausschließlich aus Mädchengruppen. Auf einer gemeinsamen Bundesversammlungen von PSG und DPSG im Jahr 1982 beschloss die PSG, weiterhin ein Verband für Mädchen und Frauen zu bleiben und sich nicht der (koedukativen) Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg anzuschließen. Die PSG hat nach Eigenaussage knapp 10.000 Mitglieder in 18 Diözesan- und Landesverbänden. Das umfasst aber auch die Besucherinnen der Offenen Treffs. Hier geht es zur Homepage des Verbandes. Neugierig geworden? Mehr Informationen zu diesem und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9). Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Buchvorstellung: Die Gruppenstunde...

Der Baustein „Die Gruppenstunde“ ist kein Rezept durch das die Gruppenstunden von alleine laufen. Aber die vielen Tips und Hilfen zum Ablauf einer Gruppenstunde, zur Ausbildungsmethode bei den Pfadfindern oder zur Probenarbeit in der Gruppenstunde, sind für alle Gruppenführer sehr nützlich. Damit werden Gruppenstunden besser, systematischer und gekonnter vorbereitet. Mit umfangreichen Programmvorschlägen für jede Jahreszeit. ISBN 978-3-88778-176-7 156 Seiten Format: 14,5 x 21,5 cm Sprache: deutsch 2. Auflage, zahlreiche Abbildungen, Paperback Hier geht es zur Bestellung. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Vorgestellt: Baptistische Pfadfinderschaft...

Die Baptistische Pfadfinderschaft (BPS) gehört mit ihren 1300 Mitgliedern zu den „Big Playern“ unter den unabhängigen Pfadfinderorganisationen in Deutschland. Sie ist Teil der Gruppenarbeit der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden (Baptisten) in Deutschland, eingebunden in das Gemeindejugendwerk (GJW). Trotz ihrer klar religiösen Ausrichtung kann jede Person, die sich zu den Grundsätzen der Pfadfinder bekennt, unabhängig von Konfession, Nationalität, Rasse oder Gesellschaftsschicht Mitglied in der BPS werden. Die BPS entstand 1986 aus der Jungschargruppe der Gemeinde Reutlingen. Bis 2009 war die BPS zudem Träger der Pfadfinderarbeit des Bundes Freier evangelischer Gemeinden (FeG) in Deutschland. Hier geht es zur Homepage des Bundes. Neugierig geworden? Mehr Informationen zu diesem und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9). Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...