Die Sieger des Rheinischen Singewettstreit 2018 (mit Fotoserie)...

Neue Rekordbeteiligung beim Rheinischen Singewettstreit! Insgesamt 900 Teilnehmer auf der Burg und 700 Besucher in der Kirche. Die Kirche war rappelvoll, kein Plätzchen mehr frei. 14 Gruppen beteiligten sich in den vier Kategorien am eigentlichen Wettstreit. Wolle vom Orga-Team bedauerte aber die sinkende Teilnehmerzahl bei den Singegruppen. Erste Überraschung bei der Begrüßung: Die Vertreterin des Bürgermeisters erinnerte sich sehr genau an ihre Zeit und ihre Erlebnisse im Bund Deutscher Pfadfinderinnen – ein guter Auftakt. Zweite Überraschung war der Doppelsieg der DPSG Langerwehe, die sowohl bei den Fahrtengruppen als auch bei den Singekreisen den 1. Platz belegte. Gratulation! Sieger Fahrtengruppe 1 1. Minas Anor im VCP, Sippe Vanyar 2. BESP, Stamm Noah, Nettetal, Jungpfadfinder Sippe Feuerstein Sieger Fahrtengruppe 2 1. DPSG Langerwehe – Sippe Die letzten Vögel 2. CP Saar Fahrtengruppe Südtirol Stämme 1. DPSG Langerwehe 2. Mädelschaft Schwarzer Adler Sieger Singekreise 1. CP Saar 2. ESM, Bundessingekreis Fizzlibuzzli Publikumspreis „Loreleikracher“ ESM, Bundessingekreis Fizzlibuzzli für Vortrag  – Die Kleine Kirchenmaus Publikumspreisgewinner: ESM Bundessingekreis Sieger Fahrtengruppe 1: VCP Aachen, Gruppe Vanyar Sieger Fahrtengruppe 2: DPSG Langerwehe Gruppe Die letzten Vögel Sieger Singekreise: CP Saar Sieger Stämme: DPSG Langerwehe Abschlusskreis Die Jury Blick auf Burghof Kaiserwetter am Rhein Im Lagergrund Burgansicht Voll besetzte Kirche Zeltplane mit Logo Vertreterin des Bürgermeisters war selbst Pfadfinderin Gemeinsames Singen Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Video, Bericht und Fotos vom Lauterburglauf...

Es war der 71. Lauterburglauf, der am vorigen Wochenende bei bestem Wetter statt fand. Knapp 20 km Laufstrecke konnten bei angenehmen 18-20 Grad gut geschafft werden. Der Regen kam, nachdem die knapp 30 Sippen bereits alle auf der Ruine angekommen waren und die Zelte standen. Die Siegerehrung am Sonntag 1.10. war dann wieder trocken. In kurzer Folge sind beide Wertungstitel seit 2013 wieder von Sippen aus dem PbW (also dem Ausrichterbund) geholt worden. Vor 2013 war über mindestens 10 Jahre immer mindestens eine Wertung an die Sippen von der CPK (christliche Pfadfinderschaft Kreuzträger) gegangen. Die CPK war dieses Jahr auch wieder weit vorne mit dabei, aber eben nicht ganz vorne. Auch die EPSG aus Baunach war als Gastbund im Mittelfeld mit dabei. In der Jungpfadfinder – Wertung hat die Sippe Feuerlilie vom Stamm Silberdistel/Feuerreiter gewonnen. In der Pfadfinder – Wertung holte die Sippe Wanderfalke vom Stamm Roter Milan den ersten Platz! Die Gesamtwertung mit der absolut höchsten Punktzahl ging an die Wanderfalken. Bei den Feuerlilien ist insgesamt bemerkenswert, dass es sich um eine sehr junge Gruppe handelt, die erst vor kurzem aus der Meutenstufe gekommen ist. Welch ein Auftakt! Mit diesem Engagement ist es ggf. möglich dass die Mädels das bisher noch nie erreichte Ergebnis von 4 Siegen in vier Folgejahren erreichen können. Die Redaktion wünscht jedenfalls viel Erfolg und gratuliert den Gewinnern. Hier das Video: Und hier einige Fotos: Panorama Siegerehrung Sieger Jungpfadfinderwertung Sieger Pfadfinderwertung   Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.    ...

Hier die Sieger des Rheinischen Singewettstreites 2016...

Fahrtengruppe I: 1. Sippe Vanyar, VCP Aachen 2. Mädelschaft Schwarzer Adler, DPB 3. Sippe Fledermaus, ESM Wiesentheid       Fahrtengruppe II: (zweimal 2. Platz!) 1. Jungenschaft Volundr, DPB (auch bestes selbstgeschriebenes Lied und Boyband des Abends) 2. Roverrunde Paradies, PbW 2. Sippe Nandor, VCP Aachen       Stämme/Singekreise (weil nur ein Stamm gemeldet war): 1. Singekreis CP Saar 2. Gemischtschaft Schwarzer Adler 3. Singekreis Fizzlibuzzli, ESM       Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Gewinner Sankt Goar

Hier die Sieger des soeben beendeten 22. Rheinischen Singewettstreites in St. Goar 2015: Fahrtengruppen 1 (Jüngere): 1. VCP Aachen, Sippe Nandor 2. Laninger Wandervogel, Gruppe Uskura 3. Freie Fahrtengruppe Thyra Fahrtengruppen 2 (Ältere): 1. Tübinger Spielschar 2. Wandervogel Nifelgau 3. DPB, Jungenschaft Volundr Stämme: 1. DPB, Gemischtschaft Schwarzer Adler 2. CP Saar, Stamm Kleiner Bär Singekreise: 1. BdP Stadtstreicher 2. Weinbacher Wandervogel 3. Laninger Wandervogel Sonderpreis Nachwuchs ging an DPB, Weserraben. Sonderpreis bestes selbstgeschriebenes Lied ging an Tübinger Spielschar. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Erster Preis für Präventionsvideo...

Die Pfadfindergruppe Grashüpfer aus Hütten hat mit dem Video „Saufalarm“ einen Preis beim landesweiten Präventionswettbewerb „Lieber cool dabei statt VOLL daneben“ gewonnen. Baden-Württembergs Innenminister Heribert Rech überreichte ihnen den Preis im Europa-Park Rust. Quelle: scouting...