GESUCHT: Bericht BdP Bundesfahrt 2016 Beskiden...

2016 war der BdP auf Bundesfahrt in den Beskiden. Das war super da! Hierzu fehlt uns allerdings noch ein Bericht! Wortanzahl mind. 600, gern 1200 oder mehr, viele schöne Fotos mit mind. 300 dpi bei jeweils mind. 1 MB sind gefordert. Bitte diese Nachricht teilen und weitergeben an wen-auch-immer- aus dem BdP. Die Bitte ist ernst gemeint, ich hab jetzt schon alle gefragt, die ich kannte und hatte keinen Erfolg. Schnief! Diese Nachricht hat ein Verfallsdatum: 10. April 2017. Bis dahin müsste ich eine feste Zusage haben. Und bis zum 19. April muss der Bericht dann vorliegen! almi@scouting.de; Bilder gern per wetransfer. HERZLICHEN...

Das Scouting-Jahrbuch 2015 ist erschienen!...

Die nun bereits dritte Ausgabe des Scouting-Jahrbuches liegt frisch gedruckt auf dem Tisch. Die (Nach-)Bestellung ist jederzeit möglich. Das Jahrbuch umfaßt insgesamt erneut 224 Seiten. Dies ist die gleiche Seiten, die üblicherweise in vier Scoutingheften in den früheren Jahren erschienen waren. Mit dieser bunten Mischung von Themen werden fast alle Bereiche der Pfadfinder- und Jugendbewegung angesprochen und ein breites Spektrum an Themen detailliert – natürlich auch mit guten Fotos – erörtert. In seinem Vorwort definiert der Herausgeber das Buch als „Alternative zu der allgemeinen Verdummung“ und fordert ein Honorar für jede Stunde Gruppenarbeit… Um nur einige Themen zu nennen: großer Bericht vom 23.World Scort Jamboree in Japan; Turi (Kurt Krämers) bündischer Liederdichter – ein Beitrag von Fred Wurm; die Dokumentation der bündischen Wurzeln des früheren DPSG-Liedgutes; Tusks Erfindung der Kohte – ein Beitrag von Eckart Holler; eine Analyse der französischen  Pfadfinderbewegung, ein Geit oder ein Fahrtbericht aus Schweden oder auch „Prävention-eine Erfolgsgeschichte ….. Hier ist der komplette Inhalt nachlesbar. Das Buch kostet ohne Abo 23,80 Euro. Hier geht es zur Bestellung http://www.spurbuch.de/de/produktleser-pfadfinder-und-jugendbewegung/product/scouting-jahrbuch-2015.html Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Scouting Jahrbuch 2015

Werte Leser und Freunde, das Scouting Jahrbuch 2015 erscheint leider erst Mitte April 2016. Es war sehr viel Arbeit, der Verlag bittet die Verspätung zu entschuldigen. Nach den Jahrbüchern 2013 und 2014 erscheint das SCOUTING Jahrbuch bereits zum dritten Mal, ist quasi fast schon zur Tradition geworden. Auf über 200 Seiten werden die vielfältigen Themen der Pfadfinder- und Jugendbewegung dokumentiert. Neben dem großen Bericht über das 23. Internationale Weltpfadfindertreffen in Japan werden wieder Großfahrten aus den unterschiedlichsten Bünden dokumentiert – als gute Beispiele für klassische Fahrten und für unbeschreibliche Abenteuer. In mehreren Kapiteln wird die Geschichte erlebbar, so beschreibt Eckart Holler die Entstehung der Kohte durch Tusk; was Georgspfadfinder und der Nerother Wandervogel gemeinsam haben, kann man in dem Artikel „An ihren Liedern sollt ihr sie erkennen“ nachvollziehen und ein weiterer Aufsatz von Helmut Wurm ist dem Liederschöpfer Turi (Kurt Kremers) gewidmet. Weitere Themen sind Berichte über die Jugendburgen, aus Wissenschaft und Pädagogik, über die Willkommenskultur, die Dokumentation verschiedener Singewettstreite und vieles mehr. Ein breiter und bunter Reigen – abwechslungsreich – genau wie sich die Vielfalt der Jugend- und Pfadfinderbewegung darstellt. Lesenswert und vor allem mit vielen guten realisierbaren Anregungen und Beispielen zum Selbermachen. Scouting is doing! Aus dem Inhalt: Fahrten, Ferne, Abenteuer – Bünde und Verbände – Klein aber fein – Verschiedenes – Geschichte – Burg Ludwigstein – Medienbrett Hier zur Jahrbuch-Bestellung 2015 Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

„Balkonien oder Malle?“...

Was für eine Frage! Natürlich wart ihr nicht auf Balkonien oder Malle, sondern auf Fahrt! (Wobei – nix gegen Mallorca, das soll ja im Hinterland ganz wunderbar sein; zu dem Hinterland eurer Balkone kann ich nix sagen). Oder in einem supercalifragilisticexpialidociouschem Lager – mit oder ohne Volldampf bzw. Aufbruch oder ganz anders. Und bei dieser Fahrt oder dem Lager habt ihr bestimmt ABENTEUER erlebt, nette MENSCHEN getroffen, tolle LÄNDER erkundet und stimmungsvolle FOTOS gemacht. Immer her mit der Schilderung und den Bildern! Unser digitaler Briefkasten unter news@scouting.de hat genau auf EUREN Bericht gewartet! Es winkt die Veröffentlichung in unserem Jahrbuch (Print! Echt zum anfassen und so!) und/oder auf unserer Homepage. Macht euren Konkurrenzstamm mal so richtig neidisch, wir helfen euch...