www.pfadfinder-werden.de

Unter dem Motto „Raus aus dem Alltag- rein in die Natur“ stellt die Internetseite www.pfadfinder-werden.de eine Übersicht für Interessenten zusammen. Doch wer dahinter den „Kniff“ eines einzelnen Bundes vermutet, sieht sich getäuscht. Tatsächlich sind zwar nicht alle existierenden Bünde aufgeführt, aber doch einige. Immerhin zwei ausführlich: DPSG und BPS. Spannend in der Rubrik „Empfohlene Ausrüstung“ die Mischung zwischen sachdienlichen Hinweisen und konkreten Produkt-Kaufempfehlungen. Das, was „die“ vielfältige Bewegung bislang nicht geschafft hat, nämlich eine gemeinsame Darstellung, wurde hier einfach gemacht. Ähnliche Ansätze hat auch der Pfadfinder-Treffpunkt, allerdings ist der „ungewerblich“ und dessen Bündeliste noch erheblich umfangreicher. Man könnte auch sagen: Unübersichtlicher. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.  ...

Pfadfindertreffpunkt-Relaunch

Seit vorgestern hat die Startseite des Pfadfinder-Treffpunkts einen neuen Aufbau. Es finden sich dort nun auch die Newsfeeds von Schwarzzeltvolk, von Jurtenland und von Scouting. Zudem gibt es auf der Startseite einen „Artikel des Tages“ aus dem Fahrtenwiki. Wie der Trägerverein des Projektes „PT“ mitteilte, sollen die Nutzer des PT durch letzteres „täglich neue Inspirationen für spannende Fahrtenziele bekommen, und natürlich auch eingeladen werden, zum Wiki beizutragen“. Die Umgestaltung soll mit diesen Änderungen noch nicht abgeschlossen sein. „Weitere Überarbeitungen sind für die Zukunft geplant, um den Pfadfinder-Treffpunkt technisch und inhaltlich zeitgemäßer zu machen“. Scouting dankt dem PT für die Berücksichtigung. Der Pfadfinder-Treffpunkt ist ein seit vielen Jahren bestehender „virtueller“ Diskussions- und Informationsplatz für Pfadfinder und Jugendbewegte (fast) jeder Coleur. Rechtlich getragen wird er seit einiger Zeit durch einen gleichnamigen gemeinnützigen Verein. Das Beitragsbild zeigt den Ansteck-Pin, mit dem sich Nutzer des PT in der realen Welt „outen“ können. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Kohlenmonoxid-Vergiftung durch Feuer im Schlafzelt?...

Viele Pfadfinder nutzen hierzulande Zelte, in denen Feuer gemacht werden kann. Über die Gefahr einer damit möglicherweise einhergehenden Kohlenmonoxid-Vergiftung wird aktuell im Forum des Pfadfinder-Treffpunkt diskutiert. Auch wenn keine Todesopfer bekannt sind, sind Übelkeit, Kopfschmerzen und gerötete Gesichtsfärbung, die Anzeichen für eine entsprechende Vergiftung sein können, wohl schon beobachtet worden. Das könnte aber auch andere Gründe haben. Hier geht es zur interessanten Diskussion. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Pfadfinder-Treffpunkt bittet um Mithilfe...

Eine Nachricht des PT: „Der Bereich Bünde- und Verbände des Pfadfinder-Treffpunktes wird derzeit von den Moderatoren auf Aktualität überprüft – das wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Jeder, der den PT dabei unterstützen will, dass die Anschriften, Kontakte aktuell bleiben und gepflegt werden, darf sich gerne bei uns melden und mithelfen. Die Liste der Bünde und Verbände wird täglich von vielen Eltern besucht, die z.B. für ihre Kinder eine Pfadfindergruppe in ihrer Nähe finden wollen. Dort kann über PLZ oder Gruppen- und Ortsnamen gesucht werden. Am besten meldet ihr euch im entsprechenden Forenbereich. Pfadfinder-Treffpunkt – Die erste Adresse für Pfadfinder http://www.pfadfinder-treffpunkt.de/“ Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Balduinstein? Kann weg. Muss weg....

Der Pfadfinder-Treffpunkt hat ein deutliches Zeichen gegen die absolut unzulängliche Aufarbeitung und Distanzierung der Jugendburg Balduinstein hinsichtlich der mit ihr eng verknüpften Missbrauchsfälle gesetzt. Die Jugendburg Balduinstein wurde aus dem PT-Verzeichnis aller bündischen Begegnungsstätten gelöscht, gleiches wurde dem Autonomen Wandervogel zuteil. Letzerer besteht noch in Form einiger Personen, die weiter treu zu dem verurteilen Sexualstraftäter aus ihren Reihen stehen. Dem Trägerverein der Balduinstein wird vorgeworfen, seine Erklärungen zu den  Missbrauchsfällen seien reine Lippenbekenntnisse, solange Personen, die in den abgeschlossenen beiden Verfahren bereits als Täter „geoutet“ wurden, weiterhin in prägnanter Position auf der Burg tätig seien. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...