Urteil im Prozess wegen sexuellem Missbrauch Schutzbefohlener...

Mit großer Medienresonanz wurde das Urteil gegen den 37.jährigen Ordensführer Markus M. aus dem Autonomen Wandervogel aufgenommen. Er wurde wegen sexuellem Missbrauch von Schutzbefohlenen zu 2 Jahren und 6 Monaten ohne Bewährung verurteilt. Hervorzuheben sind wegen ihrer Ausgewogenheit und ordentlichen Recherche die Artikel der taz, in welchen auch der Arbeitskreis „Schatten der Jugendbewegung“ zu Wort kommt. Quellen: Saarbrücker Zeitung 31.05.2013 „Pfadfinderbetreuer soll Jugendliche sexuell missbraucht haben“ taz 12.06.2013 „Sie nannten es Geheimbund“ taz 11.06.2013 „Wandern und Vögeln“ Bild 31.05.2013 „Erzieher missbraucht Pfadfinder beim...

Prozessbeginn gegen Pfadfinderprügler...

Im Fall des 23-jährigen Oberhausener Pfadfinders Christian H, der Weihnachten in Mühlheim krankenhausreif geschlagen worden war (wir berichteten), beginnt nun der Prozess. Die drei Täter, alles Auszubildende im Alter zwischen 18 und 21 Jahren, konnten im April dingfest gemacht werden, nachdem sie sich vor Zeugen mit der Tat gebrüstet hatten. Die Anklage lautet auf vorsätzliche Körperverletzung, zwei der drei Täter sind bereits zuvor polizeilich registriert gewesen. Quelle: scouting...