Vorfreude auf den Peter-Rohland-Singewettstreit...

Liebe Freunde des PRS, in aller Kürze noch ein paar Infos, bevor alle im Urlaub sind: Die Kategorien füllen sich, es verspricht mal wieder ein wunderschöner Wettstreit zu werden. Wer sich noch als Singekreis oder Fahrtengruppe (!!!) anmelden will, ist herzlich eingeladen. Überlegt euch doch auf Fahrt noch, ob ihr nicht doch teilnehmen wollt und übt noch zwei Lieder. Wir freuen uns auf den bündischen Teil des Wettstreits! Denkt auch alle an das spannende Vorabendprogramm am Freitag, den 7.9.2018 um ca. 21 Uhr: Es ist wieder mal so weit …… Der Zugvogel hat wieder eine CD eingespielt. Ihr Name: „Der schräge Silberspring“ Der Silberspring ist die Lieder-Quelle des Zugvogels. Diese ist „schräg“, weil die neuen Lieder ein bischen aus dem normalen bündische Rahmen fallen. Nicht viel, da der Zugvogel ja schon des längeren durch ungewöhnliche Lieder auffällt, aber immerhin etwas. Wir haben hier einen Ausflug in das Chanson, das griechische Rebetiko, den Jazz, die russische Liedermacherszene, die russische Folklore und in die türkische Folklore unternommen, da wir hier vielfältigste Anknüpfungspunkte haben. Die Lieder wurden in Anlehnung an diese Genre komponiert oder die Texte gedichtet, übersetzt oder übertragen. Entstanden ist hierdurch eine wundervolle Lieder-Mischung, welche nun als Heft und CD „Der schräge Silberspring“ vorliegt und die wir nun am Vorabend des Peter-Rohland-Singewettstreits vortragen wollen Unterstützt wurde der Zugvogel bei der CD-Produktion von der Peter-Rohland-Stiftung. Genießt den Sommer, wir sehen uns in seiner späten Phase! Herzliche Grüße, Markus und das Orgateam vom PRS...

Einladung Peter-Rohland-Singewettstreit Jul10

Einladung Peter-Rohland-Singewettstreit...

Liebe Stämme und Sippen, liebe Fahrtengruppen, Singerunden und Einzelsänger, liebe Freundinnen und Freunde des Peter-Rohland-Singewettstreits und der Waldeck, am Samstag, den 8. September 2018, ab 14 Uhr findet der 19. Peter-Rohland-Singewettstreit auf Burg Waldeck statt – und wir wollen euch dazu einladen und herzlich auffzufordern teilzunehmen mit euren Runden, Sippen, Fahrengruppen und wie ihr euch darüberhinaus gemeinsam gruppiert. Beim Singewettstreit am Samstag gibt es die Einteilung in 4 Kategorien mit je 7 Teilnehmern: Jugendfahrtengruppen, Ensembles, Singkreise und Einzelsänger. Dabei sind die Jugendfahrtengruppen und die Singekreise eher bündisch geprägt, die Ensembles und Einzelsänger sind als Kategorien für semiprofessionelle Musiker zu verstehen. Wie in den Vorjahren werden in jeder Kategorie 3 Geldpreise vergeben, zusätzlich der Sonderpreis für das beste, selbstgetextete, politische Lied (unabhängig von der Kategorie), und der Schildkrötenpreis für die beste Nachwuchsgruppe, -ensemble oder –sänger(in). Es gilt das Windhundverfahren (wer sich zuerst anmeldet, macht mit). Melden sich in einer Kategorie weniger als 7 Teilnehmer, können andere Kategorien aufgestockt werden. Hierbei erhalten Jugendfahrtengruppen Vorrang. Eine Entscheidung hierüber treffen wir erst nach dem allgemeinen Anmeldeschluss am 24. August 2018. Als Teilnehmergebühren nehmen wir 7 Euro für aktive Teilnehmer und 10 Euro für Gäste. Menschen bis zu 16 Jahren können unentgeltlich dabei sein. In den Gebühren ist die Nutzung von Zeltplätzen, Waschgelegenheiten und Toiletten enthalten. Wir freuen uns ganz besonders über viele Anmeldungen aus dem bündischen Bereich. Trag diese Infos gerne in die Gruppen nehmt es mit auf Fahrt und gebt uns die Chance und Freude, neue Sängertalente aus der bündischen Jugend und der Pfadfinderbewegung kennenzulernen. Leitet diese Email gerne weiter an Interessierte, postet sie auf euren Homepages oder setzt sie in eure Zeitschriften und tragt sie in die Stämme! Ihr könnt euch anmelden bei Markus Giesler markusgiesler@icloud.com oder bei mir, m.vanseveren@gmx.de. Hier noch ein kleiner Hinweis auf das Vorabend Programm: Am Freitag, den 07.09.2018 ab ca. 21 Uhr präsentiert...

Vorabendprogramm: Der schräge Silberspring Jun11

Vorabendprogramm: Der schräge Silberspring...

Liebe Freunde des Peter-Rohland-Singewettstreits, hiermit möchte ich euch das Vorabendprogramm für den diesjährigen Singewettstreit ankündigen. Am Freitag, den 07.09.2018 ab ca. 21 Uhr möchten wir euch zu folgendem Programm sehr herzlich einladen: Es ist wieder mal so weit …… Der Zugvogel hat wieder eine CD eingespielt. Ihr Name: „Der schräge Silberspring“ Der Silberspring ist die Lieder-Quelle des Zugvogels. Diese ist „schräg“, weil die neuen Lieder ein bischen aus dem normalen bündische Rahmen fallen. Nicht viel, da der Zugvogel ja schon des längeren durch ungewöhnliche Lieder auffällt, aber immerhin etwas. Wir haben hier einen Ausflug in das Chanson, das griechische Rebetiko, den Jazz, die russische Liedermacherszene, die russische Folklore und in die türkische Folklore unternommen, da wir hier vielfältigste Anknüpfungspunkte haben. Die Lieder wurden in Anlehnung an diese Genre komponiert oder die Texte gedichtet, übersetzt oder übertragen. Entstanden ist hierdurch eine wundervolle Lieder-Mischung, welche nun als Heft und CD „Der schräge Silberspring“ vorliegt und die wir nun am Vorabend des Peter-Rohland-Singewettstreits vortragen wollen Unterstützt wurde der Zugvogel bei der CD-Produktion von der Peter-Rohland-Stiftung. Wir freuen uns sehr über zahlreiche und aufmerksame Besucher, die mit dem Zugvogel die Veröffentlichung feiern. Übrigens: Die Kategorie Einzelsänger ist bereits voll, es gibt nur noch Plätze auf der Warteliste. Kurz davor stehen auch die Ensembles. Wir freuen uns noch über weitere Anmeldungen bei den Singekreisen und Fahrtengruppen. Macht gerne noch einmal intensiv Werbung in den Stämmen und Bünden, um die bündische Seite dieses Wettstreits zu stärken. Voller Vorfreude verbleiben wir vom Orgateam. Viele Grüße, Markus und...

Nachlese 18. Peter-Rohland-Singewettstreit...

Liebe Freundinnen und Freunde des Peter-Rohland-Singewettstreits und der Waldeck, so schnell ging es dann auch wieder vorbei. Ein intensives Wochenende liegt hinter uns, an dem der nunmehr 18. Singewettstreit auf der Burg Waldeck stattfand. Leider hatten wir dieses Jahr – im Gegensatz zu sonst häufig – kein Glück mit dem Wetter. Immer wieder gingen heftige Schauer nieder, die das Gelände teilweise sehr matschig werden ließen. Trotzdem hatten die Anwesenden ein schönes Wochenende und erlebten tolle Darbietungen beim Wettstreit. Gerade die Kategorien Einzelsänger und Singekreise hatten dieses Jahr ein sehr hohes Niveau. Die Singerunden abends gingen an beiden Abenden sehr lang und das gemeinsame Musizieren schaffte dieses Jahr eine besonders schöne Atmosphäre. Am Freitag hörten die Anwesenden einen äußerst interessanten Vortrag über den Namensgeber des Wettstreits, den Hanno Botsch mit persönlichen Erfahrungen anreichern konnte. Musikalisch untermalt und kommentiert wurde der Vortrag durch die tollen Musiker von Hannos Ensemble. Die im Bühnenhaus durch die Peter-Rohland-Stiftung aufgebaute Ausstellung sorgte für einen stimmigen Rahmen während des Vortrags und wurde davor und danach von vielen Interessierten besucht. Ein besonderer Dank gilt wie jedes Jahr Happy und Dido und den vielen Helfern. Ex-Zivis, Bewohner der Drushba-Hütte und Mitglieder des Stammes Sperber aus dem DPBM leisteten ganze Arbeit im Auf- und Abbau und der Verpflegung der Gäste. Des weiteren möchten wir uns bei den Spendern des Wettstreits ganz herzlich bedanken, ohne die die Finanzierung der Veranstaltung nicht möglich wäre! Der Wettstreit wurde gekonnt und humorvoll von Daniel Hermes und Maren van Severen moderiert. Sie präsentierten die Sängerinnen und Sänger der vier Kategorien, von denen eine leider nur sehr dürftig besetzt war. Aber fiel die Entscheidung in der Kategorie Fahrtengruppen noch sehr leicht, bereiteten die anderen drei der Jury doch umso mehr Kopfzerbrechen, die Reihenfolge festzulegen. Das Ergebnis ist folgendes: Fahrtengruppen: 1....

In einem Monat startet der Peter-Rohland-Singewettstreit...

Der 18. Peter-Rohland-Singewettstreit findet am 09.09.2017 auf dem Gelände der Arbeitsgemeinschaft Burg Waldeck statt. Nähere Infos hierzu unter www.burg-waldeck.de Bild: Ömmel und Emily; Bildnachweis ABW Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...