Pfadfinder beim 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag...

Wer kennt das nicht: Da hängt man gelangweilt bei einem beruflichen Termin herum und plötzlich trifft man auf Pfadfinder und schon ist der Tag gerettet. So erging es mir gestern bei Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf. Statt mich weiter zu langweilen, futterte ich also dem DPV seine Kekse weg und lauschte gebannt den genialen Konzertplänen für 2018, bewunderte bei den Ringen den liebevoll gehegten Echtrasen (Echtrasen!) und ließ mir im Anschluss vom PbW sein internationales Jugend/Pfadfinderaustauschprogramm erläutern. Der diesjährige Jugendhilfetag fand vom 28. bis 30. März 2017 statt. Er gilt als Europas größter Fachkongress mit integrierter Fachmesse für die Kinder- und Jugendhilfe. Ich war das erste mal vor Ort und hatte den Eindruck (der vielleicht nur für den Abbautag zutrifft), dass mehr Aussteller vorhanden sind, als reguläre Besucher und dass man gut daran tut, als Aussteller immer mindestens zu zweit zu sein, damit einer von beiden rumlaufen und die anderen Aussteller unterhalten kann, die sich sonst zu Tode öden. Ist das aber erfüllt, kann es richtig lustig werden. Ist schon klar: Das eigentlich Zielpublikum ist sowieso nicht vor Ort, es geht da um ein Gesehen-werden auf übergeordneter d.h. auch politischer Ebene und das kann bei den Pfadfindern schon allein aufgrund ihrer Kluft nachhaltig geschehen. Alle drei „Stände“ verzichteten über Give-aways. Fast bedauerlich, mit Stockbrot und Tschai hätte man sicher was reißen können und eine Gesangskombo hätte mir persönlich auch gut gefallen… Vielleicht im nächsten Jahr. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Weltenbummler bauen an

Der „größte und aktivste Stamm“ des Pfadfinderbundes Weltenbummler (Eigenaussage) baut an: Am Donnerstag setzte Stammesführer Dominique vom Stamm Roter Milan aus Steinhagen den symbolischen ersten Spatenstich. Die bislang als Lagerraum und Zugang zum Haus genutzte Veranda soll durch einen „richtigen“ Anbau ersetzt werden. Wie auf dem Foto des Westfalen-Blatt ersichtlich, hat es in Steinhagen augenscheinlich schon mehr Frühling, als anderswo. Der Anteil an kurzen Hosen liegt bei etwa 30%, ich bin beeindruckt. Bildnachweis: J. Witte, Stamm Roter Milan Quelle: Westfalen-Blatt 18.03.2017 Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Buchvorstellung: Baustein 5 – Spiele...

Wer nicht spielt, der lebt verkehrt. Eine überwältigende Auswahl an Spielen mit der Gruppe – einfach überall. Mit praktischen Hinweisen zu Materialaufwand und Spieldauer. ISBN 978-3-88778-179-8 236 Seiten Format: 14,5 x 21 cm Sprache: deutsch 2. Auflage, zahlreiche Abbildungen, Hardcover Hier geht es zur Bestellung. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Vorgestellt: Pfadfinderbund Weltenbummler...

Der Pfadfinderbund Weltenbummler (PbW) ist aus dem Horst Rebellen des BdP entstanden, der sich im Jahr 1981 als „Pfadfinderbund Bayern“ selbständig machte. Nach seiner Ausbreitung auch über dieses Bundesland hinweg erfolgte 1992 die Umbenennung zum jetzigen Namen. Der PbW ist koedukativ und interkonfessionell. Er verfügt als einer von wenigen Bünden in Deutschland über die sogenannte Biber- und Mini-Biberstufen, d.h. bereits Kleinkinder können in entsprechenden Gruppen in das Pfadfinden einsteigen. Zudem bietet das aus dem PbW hervorgegangene „Fahrten-Ferne-Abenteuer“-Ferienwerk Erlebnispädagogische Ferien- und Sprachreisen an. Der PbW ist sowohl Mitglied im Deutschen Pfadfinderverband, als auch im alternativen Weltpfadfinderbund „World Federation of Independent Scouts“ (WFIS) und Anbieter des Internationalen Jugendprogramms (IJP).  Mit seinen bundesweit 2000 Mitgliedern gehört er zu den größeren unabhängigen Pfadfinderbünden. Hier geht es zur Homepage des Bundes. Neugierig geworden? Mehr Informationen zu dieser und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9). Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung....

Buchvorstellung: Baustein 1 – Die Sippe...

Die Sippe ist speziell für die alltägliche Praxis der Sippenführer konzipiert. Die Grundlagen der Sippenarbeit, Grundregeln und Anforderungen an den Sippenführer werden ebenso behandelt wie pädagogische Gesichtspunkte. Checklisten und Ablaufmodelle helfen dabei. Das bisher umfassendste und sorgfältigste Werk für die alltägliche Praxis. ISBN 978-3-88778-173-6 152 Seiten Format: 14,5 x 21 cm Sprache: deutsch 3. Auflage, Paperback Hier geht es zur Bestellung. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...