Norbert Blüm als geladener Gast

Der Stamm „Partner Erde“ aus Rüsselsheim der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg feiert morgen am 18. Juni sein 60-jähriges Bestehen. Eingeladen wurde selbstverständlich auch Norbert Blüm, der diesen Stamm einst gründete. Wenngleich er ihn seinerzeit „Cherusker“ nannte, denn dieser germanische Stamm hatte es ihm wegen seiner Auflehnung gegen die Römer angetan. Gemäß der Gründungslegende hatte sich Messdiener Blüm zuvor nämlich mit dem katholischen Pfarrer  des Ortes angelegt, ganz so, wie die Cherusker mit den Römern. Mit der Gründung des Pfadfinderstammes schuf er somit nicht nur für sich eine Alternative zur eigentlichen Jugendgruppe der Pfarrei. Im Rüsselsheimer Echo erschien anlässlich des Jubiläums ein schöner Artikel zum Stamm. Zur Einladung geht es hier. Bildnachweis: Stamm Partner Erde, DPSG Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Sankt-Georgs-Plakette für Horst Köhler und Norbert Blüm...

Mit der Sankt-Georgs-Plakette ehrt der Verband Deutscher Altpfadfindergilden (VDAPG) ehemalige und aktive PfadfinderInnen, die sich unter den Prinzipien des Pfadfindertums aktiv auf diese Welt einlassen. Am 05. November 2012 haben Alt-Bundespräsident Dr. Horst Köhler und Bundesminister a.D. Dr. Norbert Blüm in einer Feierstunde in Berlin Kreuzberg die Ehrung entgegengenommen. Quelle: die brücke (Zentralgilde im VDAPG), Ausgabe 1. Quartal...