Moderne Ausstattung für Burg Ludwigstein...

Info aus dem „Burgblick“ November: Nach der Errichtung des Enno-Narten-Baus als Werk- und Seminargebäude stehen ab 2018 erneut große Investitionen auf Burg Ludwigstein an. Im Bereich der Kernburg und des Meißnerbaus werden unter anderem die Sanitärbereiche, Küchentechnik und das Mobiliar erneuert. Die Burg erhält zudem einen neuen und modernen Empfangsbereich für Gäste im Meißnerzimmer. Alle in der Sanierung eingeschlossenen Bereiche sollen im Frühjahr 2019 fertiggestellt sein. Während einer Feierstunde mit prominenter Beteiligung erfolgte der symbolische Startschuss für die geplanten Maßnahmen. Mit einer Zuwendung aus Bundes- und Landesmitteln von je 337 000 Euro und einem Eigenanteil von 170 000 Euro werden die geplanten Sanierungsmaßnahmen finanziert. Bildnachweis: Jugendburg Ludwigstein, Burgblick Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Faltblatt „Fahrtenziel Ludwigstein“...

Wie die Jugendburg Ludwigstein im aktuellem „Burgblick“ mitteilte, hat sie ein Faltblatt herausgegeben, welches für das „schwarzzeltende Volk“ Anreisetipps, Übernachtungsmöglichkeiten, Kochgelegenheiten und Burgtermine enthält sowie die grundsätzliche Einladung beim „Bilden, Bauen und Singen“ mitzumachen und so die Burg zu erhalten. Der Flyer kann in der Jugendbildungsstätte bestellt werden, steht aber auch zum Herunterladen bereit. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Schönes Bild…

Bahnfahrer kennen Deutschlands schönste Ecken aus dem Kundenmagazin der deutschen Bahn. Seit diesem Monat wissen sie auch, wie herrlich der Blick von der Burg Ludwigstein ins Tal hinab ist. Philipp aus Köln hat „zur Zeit der Kirschblüte“  ein wunderbares Foto erstellt. Da kann an Schönheit der Promi des Monats Florian Silbereisen nicht mithalten. Hier geht es zum Heft, das Foto findet sich auf Seite 8+9. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.  ...

Musizieren, Marschieren, Sterben Okt26

Musizieren, Marschieren, Sterben

Eine interessante Veranstaltung zur politischen Bildung bietet die Jugendbildungsstatte Burg Ludwigstein vom 11.-13. November. Unter der Überschrift „Musizieren, Marschieren, Sterben“ werden anhand des Lieddichters Hans Baumann und des Musikfunktionärs Wolfgang Stumme die Musik- und Liedproduktion in der Hitlerjugend behandelt. Der Flyer zur Einladung findet ihr hier. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Beräunertreffen kehrt auf die Burg zurück...

Das anstehende Beräunertreffen im März wird wieder auf der Burg Ludwigstein stattfinden. Mit der Rückkehr auf die Burg ergäben sich wieder zahlreiche zusätzliche Möglichkeiten, verlautbart der Organisationskreis in seiner Einladung. Das Beräunertreffen war auf der Burg Ludwigstein aus der Taufe gehoben worden, dann aber aufgrund der von der Burg für ein Jahr vorgenommenen  Aussperrung von Pfadfinder- und Jugendbewegung auf den Wandervogelhof „Gut Steimke“ übergewechselt. Auch anschließend hieß es aus Kreisen der Ludwigstein, es werde kein Beräunertreffen auf der Burg mehr geben. Gerade das Beräuntertreffen war in der Vergangenheit Anlass für Konfrontationen zwischen „rechts“ und „links“ gewesen. Unter den (erfolgreichen) Teilnehmern waren wiederholt Gruppen, die landläufig als äußerst konservativ und darüber hinaus eingeschätzt wurden. Wie man mit Anmeldungen aus diesen Kreisen zukünftig umgehen will, geht aus der Einladung nicht hervor. Die Mädchengruppe der Fahrenden Gesellen, der Deutsche Mädelwanderbund (DMWB) soll sich personell inzwischen aber so gut wie vollständig zerlegt haben und in unterschiedliche bereits bestehende, wie auch neu gegründete Gruppen übergegangen sein. Hier der Wortlaut der Einladung: Liebe Freunde aus den Bünden, hiermit erreicht Euch Eure Einladung zum Beräunertreffen 2016, das in diesem Jahr vom 04. bis 06. März wieder auf Burg Ludwigstein stattfinden wird! Mit der Rückkehr auf die Burg haben wir umfangreiche Möglichkeiten: Es wird eine Vielzahl musischer AGs, ein Tutorenprogramm für junge Gruppen, einen alkoholfreien Bereich, einen Handwerkermarkt sowie ein Konzert am Freitag geben. Bis zum 31.01. läuft die Frühbucheranmeldung, bei der folgende Preise gelten: Frühbucher und Sänger Zelt 10,- € Bodenlager 15,- € Bett 20,- € Wer sich später anmeldet, zahlt den Abendkassenpreis (+5€). Natürlich finden wir es ganz großartig , wenn sich jemand von Euch aktiv beteiligen will, ob mit einer AG (Gitarren- oder Triangelkurs, mehrstimmiges Singen, Liedtexte verfassen, Musiktheorie, melodisches Pupsen…), als Tutor, mit einem Stand auf dem Markt...