15 Jahre Jubi-gGmbH mit Rüdiger Nehberg...

Ob 130 Leute in den Saal des Enno-Narten-Baus passen, war vorher noch nicht ausprobiert worden, aber wenn Rüdiger Nehberg auf die Burg kommt, kann es gerne auch einmal eng werden. Der Anlass, den inzwischen 83jährigen Survival-Pionier, Menschenrechtsaktivisten und Globetrotter nach 2004 erneut auf den Ludwigstein einzuladen, war ein doppelter. Zum einen bildete sein Vortrag über das eigene, fulminante Leben den Höhepunkt der parallel laufenden Jugendgruppenleiterschulung für 19 junge Pfadfinder und Wandervögel des Ring junger Bünde. Zum anderen feierte die 2003 in Form einer gemeinnützigen GmbH neu aufgestellte Jugendbildungsstätte ihr inzwischen 15jähriges Jubiläum. Sich erkennbar wohlfühlend, saß Nehberg im Anschluss noch lange mit den 70 Jahre Jüngeren am Feuer. Bilder und Pressebericht finden sich auf der Seite der Jugendbildungsstätte. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

100 Jahre Ludwigstein: Ideenseminar für 2020...

Wie der „Burgblick“ berichtete, sammelten auf Einladung der Jugendbildungsstätte Anfang März 12 Vertreter und Vertreterinnen verschiedener Abteilungen und Gremien der Burg erste Ideen für das 2020 anstehende Jubiläum „100 Jahre Jugendburg Ludwigstein“. „Was genau wollen wir feiern?“, „Ehrenamt stärken!“, „Geschichte des Trägervereins“, „Wo kommen wir her, wo gehen wir hin?“, „Audioguide-Burgführung“ und „studentischer Ideenwettbewerb“ waren einige der zahlreichen Vorschläge und Fragen, die in nur zwei Stunden zusammengetragen und bei einer Wanderung nach Lindewerra andiskutiert wurden. Nach weiteren Projekten, Personen und ersten Gewichtungen zum hundertsten Geburtstag der ab 1920 wiederaufgebauten Jugendburg sucht ein Folgeworkshop Anfang Juni. Bildnachweis: Burgblick März, Jugendburg Ludwigstein Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Beräunertreffen! Mrz15

Beräunertreffen!

Am Wochenende 16.-18. März findet wieder die größte überbündische Veranstaltung der Jugendburg Ludwigstein in diesem Jahr statt. Zahlreiche Gruppen werden den Weg dorthin auf sich nehmen, um gemeinsam zu musizieren, zu singen und neue Lieder in die Jugendbewegung zu tragen: „Liebe Freunde des Gesangs, wir sind überglücklich, Euch zum Beräunertreffen vom 16.-18. März 2018 wieder auf unsere schöne Jugendburg Ludwigstein einladen zu dürfen! Bis bald, wir freuen uns auf Euch!“ Bildnachweis: Jugendburg Ludwigstein, Burgblick Februar Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...

Neues Mobiliar für die Ludwigstein...

Wie die Burg Ludwigstein im Burgblick Februar verkünden konnte, ist der Austausch des alten Mobiliars gegen neues im Gange. Als erstes war der Speisesaal an der Reihe: „Beim Betreten des Speisesaals liegt der Duft von frisch geöltem Holz in der Luft. Es sind die massiven Eichenholzplatten der neuen Tische im Speisesaal. Die 17 maßangefertigten Tische fügen sich, dank der Materialauswahl und Ausführung gut in das Ambiente der Burg ein. Anfang März wird die Ausstattung, mit Eintreffen passender Stühle, komplettiert. […]  Der Austausch bildet den Auftakt der Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen, mit denen die sanitären Bereiche sowie Gruppen- und Übernachtungsräume deutlich aufgewertet werden.“ Die positive Einschätzung trifft absolut zu, gerade die zusätzlichen runden Tische ermöglichen neben reiner Funktionalität auch  ein gemütliches Gesprächsmiteinander. Aber mit „mal eben umrücken“ wird es schwer. Die sind äußerst stabil. Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.  ...

Moderne Ausstattung für Burg Ludwigstein...

Info aus dem „Burgblick“ November: Nach der Errichtung des Enno-Narten-Baus als Werk- und Seminargebäude stehen ab 2018 erneut große Investitionen auf Burg Ludwigstein an. Im Bereich der Kernburg und des Meißnerbaus werden unter anderem die Sanitärbereiche, Küchentechnik und das Mobiliar erneuert. Die Burg erhält zudem einen neuen und modernen Empfangsbereich für Gäste im Meißnerzimmer. Alle in der Sanierung eingeschlossenen Bereiche sollen im Frühjahr 2019 fertiggestellt sein. Während einer Feierstunde mit prominenter Beteiligung erfolgte der symbolische Startschuss für die geplanten Maßnahmen. Mit einer Zuwendung aus Bundes- und Landesmitteln von je 337 000 Euro und einem Eigenanteil von 170 000 Euro werden die geplanten Sanierungsmaßnahmen finanziert. Bildnachweis: Jugendburg Ludwigstein, Burgblick Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...