Pfadfinder fassen Quelle neu ein

Es waren einst Pfadfinder aus Genf, welche nahe der Gemeinde Laufen an der Salzach einen Wanderweg anlegten – sozusagen Pfadbauer. Zu Ehren der Erbauer heißt dieser Weg seither „Genfer Weg“ und ist unter Wanderern sehr beliebt. Die Instantsetzung haben seither die Laufener Pfadfinder von der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg inne. Gerade erst im Sommer hatten sie wieder erhebliche Arbeiten geleistet, nun kam als I-Tüpfelchen die Wiederherrichtung der am Wanderweg befindlichen Quelle hinzu. Die alte Holzröhre wurde durch eine neue ersetzt, der dazu nötige Stamm von Hand durchbohrt. Bildnachweis: DPSG Laufen Quelle: PNP Lokales 30.09.2018 Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen. Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und...